Der müde Tod

Der müde Tod

Deutschland 1921, Spielfilm

Inhalt

Ein junges Mädchen bittet den Tod um das Leben ihres verstorbenen Geliebten. Er führt sie in einen Raum voller Kerzen. Es sind die Lebenslichter der Menschen, die dort brennen und verlöschen, sobald ein Leben zu Ende geht.

Drei sind schon weit heruntergebrannt, und wenn es ihr gelingt, nur eines vor dem Verlöschen zu bewahren, erhält sie ihren Geliebten zurück. In drei visionären Episoden – sie spielen an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten im Orient, im Italien der Renaissance und im kaiserlichen China – erlebt sie das Schicksal und Scheitern ihrer Liebe. Noch einmal gibt der Tod ihr eine Chance, wenn sie für das Leben des Geliebten ein anderes erhält. Doch auch das gelingt ihr nicht. Erst als sie sich selbst opfert – sie rettet ein Kind aus den Flammen – werden die Liebenden im Tod vereint.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Fritz Lang
Drehbuch:Thea von Harbou, Fritz Lang
Kamera:Fritz Arno Wagner (Venezianische, orientalische und chinesische Episode), Erich Nitzschmann (Altdeutsche Episode), Hermann Saalfrank (Altdeutsche Episode)
Schnitt:Fritz Lang
Musik:Giuseppe Becce (1921 - Mozartsaal), Peter Schirmann (1966), Wilfried Schröpfer (1983), Karl-Ernst Sasse (1996), Cornelius Schwehr (2016)
  
Darsteller: 
Bernhard GoetzkeTod / Gärtner El Mot / Bogner des Kaisers
Lil DagoverMädchen / Kalifenschwester Zobeide / Mona Fiametta / Tiao Tsien
Walter JanssenBräutigam / Franke / Francesco / Liang
Max AdalbertNotar / Schatzkanzler
Wilhelm DiegelmannArzt
Hans SternbergBürgermeister
Carl RückertPfarrer
Erich PabstLehrer
Karl PlatenApotheker
Paul RehkopfKüster
Hermann PichaSchneider
Max PfeifferNachtwächter
Georg JohnBettler
Marie WismarAlte Frau
Grete BergerMutter
Lydia PotechinaWirtin
Rudolf Klein-RoggeDerwisch / Girolamo
Eduard von WintersteinKalif
Erika UnruhZobeides Vertraute Aisha
Louis BrodyMohr
Lothar MüthelVertrauter
Lina PaulsenAmme
Paul BiensfeldtZauberer A Hi
Karl Huszar-PuffyKaiser des Reiches der Mitte
Paul NeumannHenker
Karl HarbacherDer Handwerksbursche
Walter WernerEin kleiner Kaufmann
Edgar Pauly1. Vertraute des Girolamo
Hellmuth Hiemstra2. Vertrauter des Girolamo
Erner Hübsch1. Eunuch
Victor Hartberg2. Eunuch
Hermann Vallentin
  
Produktionsfirma:Decla-Bioscop AG (Berlin)
Produzent:Erich Pommer

Alle Credits

Regie:Fritz Lang
Drehbuch:Thea von Harbou, Fritz Lang
Kamera:Fritz Arno Wagner (Venezianische, orientalische und chinesische Episode), Erich Nitzschmann (Altdeutsche Episode), Hermann Saalfrank (Altdeutsche Episode)
Kamera-Assistenz:Bruno Mondi, Bruno Timm
Kamera-Überwachung:Ernst Kunstmann (Technische Leitung)
Licht:Robert Hegerwald
Bauten:Walter Röhrig (Altdeutsche Episode, mit Ausnahme des Marktplatzes und des Weidenhügels), Hermann Warm (Venezianische und orientalische Episode, chinesischer Kaiserpalast und fliegender Teppich), Robert Herlth ( Chinesische Episode, mit Ausnahme des Kaiserpalastes und des fliegenden Teppichs)
Plastiken:Walter Schulze-Mittendorff
Kostüme:Heinrich Umlauff (Chinesische und orientalische Episode), Museum Heinrich Umlauff (Hamburg)
Schnitt:Fritz Lang
Musik:Giuseppe Becce (1921 - Mozartsaal), Peter Schirmann (1966), Wilfried Schröpfer (1983), Karl-Ernst Sasse (1996), Cornelius Schwehr (2016)
  
Darsteller: 
Bernhard GoetzkeTod / Gärtner El Mot / Bogner des Kaisers
Lil DagoverMädchen / Kalifenschwester Zobeide / Mona Fiametta / Tiao Tsien
Walter JanssenBräutigam / Franke / Francesco / Liang
Max AdalbertNotar / Schatzkanzler
Wilhelm DiegelmannArzt
Hans SternbergBürgermeister
Carl RückertPfarrer
Erich PabstLehrer
Karl PlatenApotheker
Paul RehkopfKüster
Hermann PichaSchneider
Max PfeifferNachtwächter
Georg JohnBettler
Marie WismarAlte Frau
Grete BergerMutter
Lydia PotechinaWirtin
Rudolf Klein-RoggeDerwisch / Girolamo
Eduard von WintersteinKalif
Erika UnruhZobeides Vertraute Aisha
Louis BrodyMohr
Lothar MüthelVertrauter
Lina PaulsenAmme
Paul BiensfeldtZauberer A Hi
Karl Huszar-PuffyKaiser des Reiches der Mitte
Paul NeumannHenker
Karl HarbacherDer Handwerksbursche
Walter WernerEin kleiner Kaufmann
Edgar Pauly1. Vertraute des Girolamo
Hellmuth Hiemstra2. Vertrauter des Girolamo
Erner Hübsch1. Eunuch
Victor Hartberg2. Eunuch
Hermann Vallentin
  
Produktionsfirma:Decla-Bioscop AG (Berlin)
Produzent:Erich Pommer
Dreharbeiten:: Freigelände Neubabelsberg; Decla-Bioscop-Atelier Neubabelsberg [Sommer]
Erstverleih:Decla-Bioscop AG (Berlin)
Länge:6 Akte, 2307 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 04.10.1921, B.04380, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.10.1921, Berlin, U.T. Kurfürstendamm;
Uraufführung (DE): 06.10.1921, Berlin, Mozartsaal

Titel

Originaltitel (DE) Der müde Tod
Originaltitel (DE) Der müde Tod (Restaurierte Fassung)
Untertitel Ein deutsches Volkslied in 6 Versen
Verleihtitel (FR) Les trois lumières

Fassungen

Original

Länge:6 Akte, 2307 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 04.10.1921, B.04380, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.10.1921, Berlin, U.T. Kurfürstendamm;
Uraufführung (DE): 06.10.1921, Berlin, Mozartsaal
 

Formatfassung

Originaltitel (DE) :Der müde Tod (Restaurierte Fassung)
Länge:98 min
Format:DCP 2k
Bild/Ton:Viragiert, stumm
Aufführung:Erstaufführung (DE): 12.02.2016, Berlin, IFF - Berlinale Classics;
TV-Erstsendung (DE): 15.02.2016, ARTE
 

Prüffassung

Länge:2152 m, 79 min (bei 24 b/s)
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.02.1995, 72680, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 06.07.1966, Hessen 3
 

Auszeichnungen

1925
Prädikat: Volksbildend