Nachrichten

Quelle: Farbfilm Verleih, DIF, © Kiki Allgeier

Isabelle Caro

Neu im Kino: Seht mich verschwinden

01.07.2015

Magersucht ist noch immer ein Thema, über das nicht zuletzt in der Modebranche gerne geschwiegen wird. Umso mutiger war die Entscheidung des stark magersüchtigen Models Isabelle Caro, sich im Jahr 2007 an einer medienwirksamen "No-Anorexia"-Kampagne zu beteiligen; aber die Plakate des Starfotografen Oliviero Toscani, die ihren ausgezehrten Körper zeigten, stießen auch auf heftige Kritik. Im Jahr 2010 starb Isabelle Caro an den Folgen ihrer Krankheit. Noch vor Caros Tod hatte die Filmemacherin Kiki Allgeier mit der Arbeit an ihrer faszinierenden Dokumentation "Seht mich verschwinden" begonnen, die nun in den Kinos startet. Der Film ist nicht nur ein Appell gegen das Wegsehen und Leugnen. Allgeier zeichnet darin das vielschichtige Porträt einer Frau, die weit mehr war als das Symbol einer Krankheit. Zwischen Lebenslust und tiefer Verunsicherung wurde sie bei der Suche nach Identität und Anerkennung zusehends aufgerieben. Dass Caro damit noch immer exemplarisch für eine Vielzahl junger Frauen steht, macht "Seht mich verschwinden" zu einem so berührenden und wichtigen Film.

Mehr

Nachrichten

01.07.2015 | 16:45 Uhr

Die FFA-Unterkommission Kino hat in ihrer 155. Sitzung insgesamt 4.122.198 Euro für die Förderung von 150 Kinos vergeben. Insgesamt lagen dem Gremium unter dem Vorsitz von Christine Berg 166 Anträge auf Kinoförderung vor.

01.07.2015 | 13:42 Uhr

Mit der Zusage von insgesamt 5,2 Mio. Euro in der dritten Förderrunde 2015 unterstützt das Medienboard 27 aktuelle Filmprojekte in Dreh, Entwicklung und Auswertung.

30.06.2015 | 16:59 Uhr

Vom 1. Juli 2015 bis 31. Januar 2016 präsentiert das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt am Main die Ausstellung "Film und Games. Ein Wechselspiel".

30.06.2015 | 10:48 Uhr

Die Zahl der Kino-Sonderformen war im letzten Jahr leicht rückläufig – ebenso wie die Zahl der Besucher und der Umsatz.

29.06.2015 | 16:42 Uhr

Die aktuelle FFA-Studie "TOP-75" zeigt: Til Schweigers Erfolgskomödie "Honig im Kopf" hat es den deutschen Kinobesuchern sowohl im letzten Jahr als auch in diesem Jahr am meisten angetan.

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 85.000 Filmen und 189.000 Personen.

Filmportal besser nutzen

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Aktuelle Veranstaltungen

01.07.2015 - 31.01.2016
Frankfurt am Main Deutsches Filmmuseum
02.07.2015
Halle an der Saale
02.07.2015 - 05.07.2015
Köln

Heute geboren

01.Jul
1990
Darsteller
1989
Darstellerin
1986
Darstellerin
1985
Darstellerin
1982
Aufnahmeleitung

Neueste Kommentare zu