Nachrichten

Quelle: Camino Filmverleih, DIF, © Julia Terjung

Hannelore Elsner, Max Riemelt

Neu im Kino: Auf das Leben!

26.11.2014

Es ist die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft, wie sie (fast) nur das Kino erzählen kann: Einst war die 83-jährige Ruth (Hannelore Elsner) eine gefeierte Sängerin, die mit schmissigen jüdischen Liedern das Cabaret-Publikum begeisterte. Ihre Schlagfertigkeit hat sie noch immer nicht verloren, aber ihr Lebensmut droht angesichts des Umzugs in ein Altenheim zu schwinden. Dann aber lernt sie zufällig den jungen, schwer kranken Jonas (Max Riemelt) kennen, der sie an ihre große Liebe erinnert. Zwischen den beiden entwickelt sich eine besondere Beziehung… "Auf das Leben!", so der überaus treffende Titel von Uwe Jansons Film, hält eine feine Balance zwischen melancholischer Charakterstudie und feinhumoriger Hymne an das Leben. Vor allem Hannelore Elsner läuft als gleichermaßen abgeklärte wie romantische Ruth zu darstellerischer Hochform auf. Und so filmreif die Geschichte auch klingt: Inspiriert wurde "Auf das Leben!" von der Biografie Maria Brauners, der Ehefrau des legendären Produzenten Artur Brauner. Ein persönliches Detail, das diesen kleinen großen Film, produziert von der gemeinsamen Tochter Alice Brauner, umso berührender macht.

Mehr

Nachrichten

26.11.2014 | 15:57 Uhr

Die FFA-Unterkommission Video hat in ihrer Sitzung am 24. November Fördermittel in Höhe von insgesamt 556.733 Euro vergeben

26.11.2014 | 13:07 Uhr

Der Regisseur Sönke Wortmann und die Darstellerin Anke Engelke stellen ihren neuen Film "Frau Müller muss weg" im Rahmen des Kongresses "Vision Kino 14: Film – Kompetenz – Bildung" in Köln persönlich vor.

26.11.2014 | 10:55 Uhr

Die Drehbuchkommission der FFA hat unter dem Vorsitz von Christine Berg in ihrer 131. Sitzung in Berlin sechs Drehbücher und sieben Treatments gefördert. Insgesamt lagen der Kommission 55 Anträge und Widersprüche vor.

25.11.2014 | 15:08 Uhr

Das Kino ist für die Menschen seit beinahe 120 Jahren ein unwiderstehlicher Zauber-Raum, ein Ort des Schmerzes, des Mit-Fieberns – und des puren Glücks. Um diesen magischen Ort dreht sich alles in der Ausstellung "FILMTHEATER. Kinofotografien von Yves Marchand und Romain Meffre" vom 26. November 2014 bis 31. Mai 2015 im Deutschen Filmmuseum Frankfurt.

25.11.2014 | 12:00 Uhr

Vom 25. bis zum 30. November findet die 13. Ausgabe von FILMZ – Festival des deutschen Kinos in Mainz statt.

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 82.000 Filmen und 184.000 Personen.

Filmportal besser nutzen

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Aktuelle Veranstaltungen

28.11.2014 - 07.12.2014
Babylon Berlin, Thalia Potsdam
28.11.2014 - 29.11.2014
Frankfurt am Main, Mainz Deutsches Filmmuseum, FILMZ - Festival des deutschen Kinos
03.12.2014 - 06.12.2014
Berlin

Heute geboren

26.Nov
1999
Darsteller
1988
Darstellerin
1978
Regie, Drehbuch
1977
Licht
1977
Darsteller

Neueste Kommentare zu