Nachrichten

Quelle: DIF, Foto: Uwe Dettmar

Helge Schneider zu Gast im Deutschen Filmmuseum am 9. Oktober 2013

60. Geburtstag: Helge Schneider

28.08.2015

"Ich mag meine Filme nicht sonderlich. Viel zu langweilig." Mit dieser typisch nonchalanten Selbstbeschimpfung hebt sich Helge Schneider wie so oft vom Gros der deutschen Kulturszene ab. Tatsächlich hat der unberechenbare Renaissance-Mensch aus Mülheim an der Ruhr, der schon als Jazzmusiker, Romanautor, Schauspieler und Regisseur reüssierte, mit Filmen wie "Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem", "00 Schneider – Jagd auf Nihil Baxter" oder "Praxis Dr. Hasenbein" seine Zuschauer begeistert, verwirrt und polarisiert – aber sicherlich nie gelangweilt. Einige seiner eigenen Favoriten der internationalen Filmgeschichte präsentierte Schneider übrigens 2013 im Rahmen einer "Carte Blanche" dem Publikum im Deutschen Filmmuseum, und seine ebenso kenntnisreichen wie unterhaltsamen Einführungen sind hier auf Video festgehalten. Zuletzt versuchte der Dokumentarfilm "Mülheim-Texas. Helge Schneider hier und dort" dem vielseitigen Künstler näher zu kommen, der sich so klug und konsequent hinter einer schillernden Bühnenpersönlichkeit verbirgt. Dass uns diese hoffentlich noch sehr lange erhalten bleibt, wünschen wir uns und ihm anlässlich seines 60. Geburtstags am 30. August: Herzlichen Glückwunsch, lieber Helge Schneider!

Mehr

Nachrichten

28.08.2015 | 14:07 Uhr

Die Kostümbildnerin Barbara Baum ist am Sonntag, 30. August, um 20 Uhr zu Gast im Kino des Deutschen Filmmuseums und präsentiert den Fassbinder-Klassiker "Die Ehe der Maria Braun", für den sie die Kostüme entwarf.

28.08.2015 | 11:54 Uhr

Die deutsch-französische Koproduktion im Filmbereich – das sogenannte Minitraité – wird um eine Förderung der Projektentwicklung erweitert. Ein entsprechendes Regierungsabkommen ist diesen Monat in Kraft getreten.

27.08.2015 | 17:56 Uhr

Der Wiener Schauspieler, Regisseur und Autor Peter Kern ist im Alter von 66 Jahren gestorben.

27.08.2015 | 16:42 Uhr

Nach dem gelungenen Auftakt im Februar dieses Jahres wird die Industry-Plattform der Berlinale – der European Film Market mit dem angeschlossenen Berlinale Co-Production Market – auch im kommenden Jahr die "Drama Series Days" ausrichten, die am 15. und 16. Februar 2016 stattfinden.

27.08.2015 | 12:07 Uhr

Der Spielfilm "Im Labyrinth des Schweigens" von Giulio Ricciarelli (Claussen + Wöbke + Putz Filmproduktion, naked eye filmproduction) wird für Deutschland ins Rennen um den 88. Oscar® für den Besten nicht englischsprachigen abendfüllenden Kinofilm geschickt.

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 85.000 Filmen und 190.000 Personen.

Filmportal besser nutzen

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Aktuelle Veranstaltungen

28.08.2015 - 30.08.2015
Kitzbühel (Österreich)
01.09.2015 - 06.09.2015
Baden (Schweiz)
02.09.2015 - 06.09.2015
Berlin Kulturfabrik Moabit

Heute geboren

28.Aug
1984
Darsteller
1980
Darstellerin
1979
Regie
1977
Darsteller
1974
Drehbuch, Produzent

Neueste Kommentare zu