Nachrichten

Quelle: Weltkino Filmverleih, DIF, © Alexaner Rott

Neo Rauch

Ab Donnerstag im Kino: Neo Rauch - Gefährten und Begleiter

27.02.2017

Nach wichtigen Fernsehbeiträgen zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen widmet sich die Journalistin und Dokumentarfilmemacherin Nicola Graef in ihrem zweiten Kinofilm erneut einem ganz anderen Feld, der Malerei. Wie schon in ihrem Debut "Ich. Immendorff" stellt sie dabei einen der wichtigsten deutschen Gegenwartskünstler in den Mittelpunkt. "Neo Rauch - Gefährten und Begleiter", der im deutschen Wettbewerb des DOK Leipzig 2016 Premiere feierte, ist ein persönliches Porträt des feinfühligen Leipziger Malers, der sich zum ersten Mal seit langer Zeit der Kamera zuwendet. Graefs Film widmet sich dabei einfühlsam der Biografie Rauchs, dessen frühem Verlust der Eltern, der Bedeutung der ostdeutschen Vergangenheit oder der Tatsache, dass der Künstler, dessen Werke weltweit gesucht sind, Leipzig nie verlassen hat. So wird deutlich, wie sehr bei Neo Rauch Bilder und Biografie zusammenhängen. "Gefährten und Begleiter", das sind sowohl die Menschen an der Seite des Künstlers wie seine Frau Rosa Loy, die wichtige Wege seines Lebens mit ihm gehen, als auch die Figuren und Motive seiner Gemälde.

Mehr

Nachrichten

28.02.2017 | 16:51 Uhr

In einem "Was tut sich"-Special präsentieren David Gruschka, Anna F. Kohlschütter und Christoph Heimer ihre mittellangen Filme "Besuch im Wald" (DE 2013), "Rebecca" (DE 2014) und "Kryo" (DE 2016) am Mittwoch, 1. März, um 20:15 Uhr im Kino des Deutschen Filmmuseums.

28.02.2017 | 14:50 Uhr

Die von Filmwirtschaft, Politik, Förderungen des Bundes und einiger Länder sowie öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern getragene Initiative "Der besondere Kinderfilm" ist in eine fünfte Ausschreibungsrunde gestartet.

28.02.2017 | 11:35 Uhr

Zahlreiche Klassiker des deutschen Films konnten in den vergangenen Jahren dank der Unterstützung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien hochauflösend digitalisiert werden, unter anderem vom Deutschen Filminstitut. Das Kino des Deutschen Filmmuseums stellt im März vier bedeutende deutsche Filme vor, die nun als digitale Verleihkopien vorliegen.

27.02.2017 | 14:19 Uhr

Eine der erfolgreichsten deutschen Regisseurinnen wird Schirmherrin des 10. LICHTER Filmfests. Doris Dörrie eröffnet am 28. März die Jubiläumsausgabe des Festivals im Frankfurter Mousonturm.

24.02.2017 | 10:41 Uhr

Bereits zum 89. Mal werden am Sonntag, 26. Februar, in Los Angeles die Academy Awards® vergeben. Aus diesem Anlass veranstaltet das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt am 26. Februar wieder die lange Oscar®-Nacht.

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 90.000 Filmen und 197.000 Personen.

Die neue Rubrik BESTANDSKATALOG deutscher Filme enthält Bestände des Deutschen Filminstituts – DIF und der Deutschen Kinemathek. Angaben des Bundesarchivs sind noch nicht enthalten.

Filmportal besser nutzen

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Aktuelle Veranstaltungen

03.03.2017 - 05.03.2017
Bayreuth
04.03.2017 - 12.03.2017
Nürnberg
05.03.2017
Hamburg

Heute geboren

28.Feb
1998
Darstellerin
1998
Darstellerin
1991
Darstellerin
1990
Darsteller
1984
Regie

Neueste Kommentare zu