• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Kurt Meisel

Weitere Namen
Kurt Franz-Joseph Meisel (Geburtsname)
Darsteller, Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch
Wien, Österreich Wien, Österreich

Biografie

Kurt Meisel studierte zunächst Jura und ging anschließend auf die Schauspielschule der Wiener Volkstheater. Seine ersten Bühnenjahre verbrachte er in Wien und München, bevor er 1934 für zwei Jahre an das Städtische Theater in Leipzig wechselte. Ab 1936 spielte Meisel 17 Jahre lang vorwiegend an Berliner Bühnen, wie etwa am Theater am Kurfürstendamm, am Hebbeltheater oder am Staatstheater.

Parallel zu seinem Engagement in Leipzig startete der Bühnenschauspieler seine Filmkarriere. Während der Nazi-Zeit war er in mehreren Propaganda-Filmen, darunter in "Menschen im Sturm" (1941) , sowie in Veit Harlans "Der große König" (1940-42), "Die goldene Stadt" (1942) und "Kolberg" (1943-45) zu sehen. Kurt Meisel war auf die Verkörperung von zumeist charakterschwachen und leicht affektierten jungen Männern spezialisiert, und auch nach Kriegsende als ihm der Wechsel ins Charakterfach gelang, blieben ihm die Rollen als Sympathieträger verschlossen.

 

Gleich in seinem ersten Nachkriegsfilm überzeugte er Kritiker und Publikum als Hauptdarsteller in Georg C. Klarens Büchner-Adaption "Wozzeck" (1947). Zusätzlich zu seiner Arbeit als Schauspieler trat er ab Ende der 40er Jahre auch als Regisseur in Erscheinung. Zu seinen Filmen gehören u.a. die mäßig erfolgreichen Produktionen "Verspieltes Leben" (1949), "Vater sein dagegen sehr" (1957) oder "Drei Mann auf einem Pferd" (1957). Nachdem Kurt Meisel 1960 Oberspielleiter des Münchner Staatsschauspiels wurde, stand er immer seltener vor der Kamera.

1972 bis 1983 hatte er die Intendanz des Bayrischen Staatsschauspiels München inne und war in dieser Zeit an lediglich drei Filmproduktionen als Darsteller beteiligt. Kurt Meisel, der mit der Schauspielerin Ursula Lingen verheiratet war, starb am 04. April 1994 in Wien.

Filmografie

1987/1988
  • Darsteller
1976
  • Darsteller
1974/1975
  • Darsteller
1973/1974
  • Darsteller
1970
  • Darsteller
1970
  • Darsteller
1969
  • Darsteller
1968
  • Darsteller
  • Regie
1967
  • Regie
1965/1966
  • Darsteller
1965/1966
  • Darsteller
1963
  • Darsteller
1962/1963
  • Darsteller
1961/1962
  • Darsteller
1960/1961
  • Darsteller
1960
  • Darsteller
  • Regie
1959
  • Regie
1958/1959
  • Darsteller
1958
  • Darsteller
1957/1958
  • Darsteller
1957
  • Darsteller
  • Regie
1957
  • Darsteller
  • Regie
1956
  • Darsteller
  • Regie
1955
  • Darsteller
1955
  • Darsteller
1955
  • Darsteller
1954/1955
  • Darsteller
1954
  • Darsteller
1954
  • Darsteller
1953
  • Regie
1952
  • Darsteller
1952
  • Darsteller
1950
  • Darsteller
  • Regie
1950
  • Darsteller
  • Regie
1949
  • Darsteller
  • Regie
  • Drehbuch
1947
  • Darsteller
1944/1945
  • Darsteller
1943-1945
  • Darsteller
  • Regie-Assistenz
1942/1943
  • Regie-Assistenz
1941/1942
  • Darsteller
1941/1942
  • Darsteller
1941
  • Darsteller
1940/1941
  • Darsteller
1940-1942
  • Darsteller
1940
  • Darsteller
1939/1940
  • Darsteller
1939
  • Darsteller
1939
  • Darsteller
1939
  • Darsteller
1939
  • Darsteller
1938/1939
  • Darsteller
1938
  • Darsteller
1937
  • Darsteller
1937
  • Darsteller
1937
  • Darsteller
1936/1937
  • Darsteller
1936
  • Darsteller
1936
  • Darsteller
1935
  • Darsteller
1934
  • Darsteller