Darsteller, Regie-Assistenz
Berlin Hamburg

Biografie

Bühnendebüt in einer Kinderrolle in einem Theaterverein. Als "Wölfchen" Star der Rundfunk-Kinderserie "Kunterbunt". Kinderrollen auf verschiedenen Bühnen. Er synchronisiert u.a. Freddie Bartholomew. 1935/36 erste Filmauftritte in Kurzspielfilmen. Spielfilm-Debüt in Veit Harlans "Maria, die Magd". 1938 Mittlere Reife, Abitur am Abendgymnasium. Schauspielunterricht bei Albert Florath, bei der Ufa Ausbildung zum Regie-Assistenten. 1941-42 an Provinztheatern. Soldat, russische Kriegsgefangenschaft; er organisiert Theater für Gefangenenlager. 1949 nach West-Berlin entlassen. Synchron- und Nachrichtensprecher, Theater.

1954 Wechsel in die DDR. Rollen in Konrad Wolfs "Genesung" und Kurt Jung-Alsens "Betrogen bis zum jüngsten Tag" einem Kriegsfilm nach einer Erzählung von Franz Fühmann. Rückkehr nach West-Berlin. Synchronsprecher u.a. für Frank Sinatra, Glenn Ford, Paul Newman und Kirk Douglas. 1958 Staatsschauspiel Stuttgart, dann Residenztheater in München.

Seit den 60er Jahren intensive Fernseharbeit. Als Dr. Salbach in Fritz Kortners umstrittenem TV-Film "Die Sendung der Lysistrata" (1960). Filmauftritte u.a. als Wachtmeister in Jürgen Rolands Krimi "Polizeirevier Davidswache" (1965), mit einem Bundesfilmpreis ausgezeichnet. Im folgenden Jahr in Alfred Hitchcocks Ost-West-Thriller "Torn Curtain".

 

1968 erneuter Wechsel in die DDR, Rollen in Filmen von Frank Vogel, Günter Reisch und Konrad Wolf. Bald danach wieder im Westen, wird der "Grenzgänger" nach anfänglichen Boykott-Versuchen zu einem der profiliertesten Darsteller des bundesdeutschen Fernsehens. Höhepunkte sind die TV-Rollen des alternden Transvestiten in "Im Reservat" (Peter Beauvais) und des jüdischen Möbelhändlers in "Die Geschwister Oppermann" (Egon Monk). Zu den seltenen Kinofilmen gehören Alf Brustellins "Der Sturz" und Carl Schenkels "Abwärts". 1977 als Geldbriefträger Fuchs in Simmels "Mein Schulfreund" noch einmal auf Theater-Tournee.

© hmbock

FILMOGRAFIE

1985
  • Darsteller
1984/1985
  • Darsteller
1984
  • Darsteller
1984
  • Darsteller
1984
  • Darsteller
1984
  • Darsteller
1983/1984
  • Darsteller
1983/1984
  • Darsteller
1983/1984
  • Darsteller
1983
  • Darsteller
1982/1983
  • Darsteller
1982/1983
  • Darsteller
1982
  • Darsteller
1980/1981
  • Darsteller
1980
  • Darsteller
1980
  • Darsteller
1979/1980
  • Darsteller
1979
  • Darsteller
1979
  • Darsteller
1978/1979
  • Darsteller
1978/1979
  • Darsteller
1977
  • Darsteller
1976
  • Darsteller
1975/1976
  • Darsteller
1974
  • Darsteller
1974
  • Darsteller
1972/1973
  • Darsteller
1972/1973
  • Darsteller
1972/1973
  • Darsteller
1972
  • Darsteller
1972
  • Darsteller
1972
  • Darsteller
1971/1972
  • Darsteller
1971/1972
  • Darsteller
1971
  • Darsteller
1970/1971
  • Darsteller
1970
  • Darsteller
1970
  • Darsteller
1970
  • Darsteller
1969/1970
  • Synchronsprecher
1968
  • Darsteller
1967
  • Darsteller
1967
  • Darsteller
1966/1967
  • Darsteller
1966/1967
  • Darsteller
1965/1966
  • Darsteller
1965
  • Darsteller
1964/1965
  • Darsteller
1964/1965
  • Darsteller
1964/1965
  • Darsteller
1964
  • Darsteller
1964
  • Darsteller
1963-1965
  • Darsteller
1963
  • Darsteller
1963
  • Darsteller
1962/1963
  • Darsteller
1962/1963
  • Darsteller
1962/1963
  • Darsteller
1961
  • Darsteller
1961
  • Darsteller
1960/1961
  • Darsteller
1959
  • Darsteller
1957
  • Darsteller
1956
  • Sprecher
1955/1956
  • Darsteller
1955
  • Sprecher
1953
  • Darsteller
1941
  • Darsteller
1940
  • Darsteller
1939/1940
  • Darsteller
1939-1941
  • Regie-Volontär
1939
  • Darsteller
1939
  • Darsteller
1938
  • Darsteller
1937/1938
  • Darsteller
1937
  • Darsteller
1936/1937
  • Darsteller
1936
  • Darsteller
1935/1936
  • Darsteller
1935
  • Darsteller