Der Todesrächer von Soho

Spanien BR Deutschland 1971 Spielfilm

Inhalt

Remake eines Films aus der Edgar-Wallace-Welle: In London geschehen mehrere Morde, bei denen der Täter zuerst seinen Opfern die Koffer packt und sie dann mit einem Messer tötet. Inspektor Redford von Scotland Yard soll Licht ins Dunkel bringen, ihm zur Seite steht ein Freund, der Kriminalschriftsteller ist. Die Spur führt sie zu dem Arzt Dr. Bladmore und in ein geheimnisvolles Schloss. Dort schlägt der Täter erneut zu, bis er schließlich von Redford gestellt und seine wahre Identität aufgedeckt wird. – Nach einem Buch von Bryan, dem Sohn von Edgar Wallace.

Weitere Stoffverfilmung:
"Das Geheimnis der schwarzen Koffer", 1961/1962, Werner Klingler.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Darsteller

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 15.03.1971 - 30.04.1971: Alicante, Barcelona, Murcia, London [34 Drehtage]
Länge:
2207 m, 81 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 31.10.1972, 45140, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (ES): Dezember 1971;
Kinostart (DE): 09.11.1972, in mehreren Städten;
TV-Erstsendung (DE): 02.06.2000, Super RTL

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Todesrächer von Soho
  • Originaltitel (ES) El muerto hace las maletas

Fassungen

Original

Länge:
2207 m, 81 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 31.10.1972, 45140, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (ES): Dezember 1971;
Kinostart (DE): 09.11.1972, in mehreren Städten;
TV-Erstsendung (DE): 02.06.2000, Super RTL