Zwei im Sonnenschein

Zwei im Sonnenschein

Deutschland 1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Die Kunstmalerinnen Anny und Olly haben ein Auge auf den jungen Paul Hartwig geworfen, der mit seinem Onkel ein Antiquitätengeschäft betreibt. Auch Paul findet die beiden sympathisch. Endlich erhält Anny einen Auftrag für ein Werbeplakat und freut sich auf ihre Reise in die Alpen. Durch den Verkauf eines Bildes haben beide Mädels jetzt auch das Geld dafür.

Im Zug wird Annys Gepäck mit dem eines Zauberkünstlers vertauscht, und sie muß im Hotel mit dessen Reitkostüm Vorlieb nehmen. Da auch noch Onkel Hartwig und der Zauberkünstler im Hotel auftauchen und Olly plötzlich Annys Tante spielen muß, entsteht vorübergehend ein nicht unerhebliches Durcheinander, das aber zu aller Zufriedenheit gelöst werden kann.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Georg Jacoby
Drehbuch:Johannes Riemann
Kamera:Carl Drews
Schnitt:Martha Dübber
Musik:Franz Grothe
  
Darsteller: 
Charlotte AnderKunstmalerin Anny
Viktor de KowaAntiquitätenhändler Paul Hartwig
Wera LiessemKunstmalerin Olly
Oscar SaboPauls Onkel Hartwig
Kurt VespermannZauberkünstler Winkler
Anton PointnerBaron Ravensburg
Walter GrossZwirn
Theo LingenVerkäufer
Heinz Förster-LudwigKastellan
Gerhard Dammann
Else Reval
Anita Mey
Ida Perry
Walter Steinbeck
  
Produktionsfirma:T. K. Tonfilm-Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Felix Pfitzner, Ilya Salkind

Alle Credits

Regie:Georg Jacoby
Drehbuch:Johannes Riemann
Kamera:Carl Drews
Kamera-Assistenz:Walter Essek, Walter von Bonhorst
Standfotos:Eugen Klagemann
Bauten:Erich Czerwonsky
Schnitt:Martha Dübber
Ton:Eugen Hrich
Musik:Franz Grothe
Dirigent:Franz Grothe
Liedtexte:Hans Martin Cremer
  
Darsteller: 
Charlotte AnderKunstmalerin Anny
Viktor de KowaAntiquitätenhändler Paul Hartwig
Wera LiessemKunstmalerin Olly
Oscar SaboPauls Onkel Hartwig
Kurt VespermannZauberkünstler Winkler
Anton PointnerBaron Ravensburg
Walter GrossZwirn
Theo LingenVerkäufer
Heinz Förster-LudwigKastellan
Gerhard Dammann
Else Reval
Anita Mey
Ida Perry
Walter Steinbeck
  
Produktionsfirma:T. K. Tonfilm-Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Felix Pfitzner, Ilya Salkind
Produktionsleitung:Fred Lyssa
Aufnahmeleitung:Walter Lehmann
Dreharbeiten:05.1933-06.1933: Garmisch-Partenkirchen und Umgebung
Erstverleih:Europa-Filmverleih AG (Berlin)
Länge:2171 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.11.1933, Berlin, Primus-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Zwei im Sonnenschein
Verleihtitel (AT) Wenn der Mensch verliebt ist

Fassungen

Original

Länge:2171 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.11.1933, Berlin, Primus-Palast
 

Prüffassung

Länge:2171 m, 79 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 14.09.1933, B.34485, Jugendfrei
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche