Nachrichten

24 Künstler haben sich auf Initiative des Schauspielers Volker Bruch ("Babylon Berlin") zu der Aktion "Los für Lesbos" zusammengeschlossen und spenden persönliche Gegenstände, die für einen guten Zweck verlost werden. Mit dem Erlös werden Organisationen unterstützt, die sich für die Rechte und Würde von Flüchtlingen an den Europäischen Außengrenzen einsetzen.

Vom 10. bis 12. August 2020 werden Publikumslieblinge der diesjährigen Berlinale vor ihrem Kinostart im Berliner Freiluftkino Friedrichshain gezeigt.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Staatsministerin Monika Grütters, fördert 17 Vorhaben für den Verleih von programmfüllenden, künstlerisch anspruchsvollen Filmen in einer Gesamthöhe von 494.900 Euro.

Vom 24. September bis 1. Oktober 2020 öffnet LUCAS - Internationales Festival für junge Filmfans als deutschlandweit eines der ersten speziell an ein junges Publikum gerichteten Festivals seine Türen nach dem Lockdown wieder online und offline für hochwertige Filmkultur. Einen Vorgeschmack gibt ab Samstag, 1. August, das KiKA Kino Festival für Zuhause mit einem vielfältigen Sonderprogramm für die ganze Familie.

Das internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte musste aufgrund der Corona-Krise im April diesen Jahres verschoben werden. Doch in den letzten Monaten hat das Team rund um das Festival hart daran gearbeitet, um Sehsüchte 2020 in diesem Jahr stattfinden zu lassen. Die Veranstaltung wird vom 23. bis 27. September als Hybridfestival allen Filmbegeisterten zur Verfügung stehen.

In der 32. Jurysitzung des Berlinale World Cinema Fund (WCF) haben die Jurys 14 Förderempfehlungen an Projekte aus Ägypten, Argentinien, Burkina Faso, Kolumbien, Madagaskar, Malaysia, Mexiko, Nigeria, den Philippinen, Senegal, der Türkei und Venezuela ausgesprochen. Die Fördermittel umfassen insgesamt 395.000 Euro.

Nachdem goEast das 20. Festivaljubiläum vom 5. bis 11. Mai 2020 schweren Herzens On Demand und Online präsentiert hat, folgt nun der nächste Schritt im hybriden Festivalprogramm. goEast präsentiert über die kommenden Monate ausgewählte Festivalsektionen im Kino des DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum in Frankfurt am Main.

Der 14. September steht ganz im Zeichen des deutschen Filmnachwuchses! Auch in diesem Jahr haben wieder vier hochkarätigeund unabhängige Fachjurys die Aufgabe, über die Vergabe der renommierten First Steps Awards in insgesamt neun Kategorien zu entscheiden.

Ab heute, dem 17. Juli 2020 sind über 30.000 Filmschaffende zur Teilnahme an einer Onlinebefragung aufgerufen, mit der ein breites Bündnis aus Vereinen, Unternehmen und Verbänden erstmals Vielfalt und Diskriminierung in den 440 Berufen der deutschsprachigen Film- und Fernsehbranche beleuchten will.

Pandemiebedingt findet das 23. Shanghai International Film Festival in diesem Jahr nicht wie üblich im Juni statt, sondern wurde auf das Datum 25. Juli – 2. August 2020 verschoben. German Films hält in diesem Ausnahmejahr an der traditionsreichen Kooperation im Zuge einer eigenen Sektion mit deutschen Filmen, der Sektion Focus Germany, die vom Festival kuratiert wird, fest.

Ab dem 28. Juli zeigt das Berliner Zeughauskino drei Raritäten des Filmemachers Egon Monk (1927-2007) und setzt damit seine Reihe "Aus dem Fernseharchiv" fort.

Damit Kinos in ganz Deutschland in der Corona-Krise ihren Betrieb wieder aufnehmen können, stellt die Bundesregierung insgesamt 40 Millionen Euro für das neue "Zukunftsprogramm Kino II" zur Verfügung. Dies gab Kulturstaatsministerin Monika Grütters heute bei einem gemeinsamen Besuch mit Regisseur Tom Tykwer in einem der ältesten Kinos Deutschlands, dem Moviemento in Berlin, bekannt.

Für einen wichtigen Programmteil des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters gestern erste Fördergrundsätze bekanntgegeben. Hiervon profitieren insbesondere Museen, Theater, Musikclubs und Festivals, Literaturhäuser und soziokulturelle Zentren.

Gastgeberin der diesjährigen First Steps Awards ist die Schauspielerin Nilam Farooq. Als Autoren werden ihr Finn Christoph Stroeks (Drehbuchautor) und First Steps Preisträger Faraz Shariat (Jünglinge Filmkollektiv) zur Seite stehen.

Zum zweiten Mal präsentiert LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans den Jugendfilmwettbewerb KRASS GEGEN HASS – Wir #ZUSAMMEN von Stadt und Kreis Offenbach.

Das Kino des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum in Frankfurt präsentiert die Vorpremiere des Films "Leif in Concert – Vol. 2" in Anwesenheit des Regisseurs Christian Klandt am Sonntag, 12. Juli, bevor der Film am 16. Juli in den Kinos startet.

Die nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen und die Stiftung Kulturregion Hannover schreiben ihr cast&cut-Stipendium erneut aus. Gesucht werden zwei junge FilmregisseurInnen, die 2021 in der Region Hannover ein Kurzfilmprojekt verwirklichen möchten. Bewerbungen sind bis zum 30. September 2020 möglich.

Das Fünf Seen Filmfestival verleiht in diesem Jahr den Hannelore-Elsner-Schauspielpreis an die bereits vielfach geehrte große deutsche Schauspielerin Nina Hoss. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung wird ihr am Samstag, 5. September 2020 um 19.30 Uhr Open Air in Starnberg überreicht.

In der 3. Sitzung des Jahres 2020 hat das Vergabegremium Distribution Support von German Films entschieden, 24 Kinostarts deutscher Filme im Ausland zu unterstützen. Insgesamt wurde eine Fördersumme von 182.500 Euro vergeben.

Der preisgekrönte Schauspieler Tilo Prückner ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 79 Jahren in Berlin gestorben.