Sieben Ohrfeigen

Sieben Ohrfeigen

Deutschland 1937, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Ein Kursverfall seiner Aktien ruiniert den jungen William Tenson MacPhab: Sein gesamtes Vermögen von sage und schreibe sieben Pfund hat er verloren! Tensons Meinung nach ist der Stahlmagnat Astor Terbanks für das Unglück verantwortlich. Durch einen Trick verschafft er sich einen Termin bei dem Unternehmer, doch als Terbanks hört, dass Tensons gerade mal sieben Pfund verloren hat, lässt er den armen Tropf hinauswerfen.

Jetzt sinnt Tenson auf Rache: Am nächsten Tag ist in der Zeitung zu lesen, Tenson wolle dem alten Herrn im Lauf der kommenden Woche sieben Ohrfeigen verpassen, auf dass er ein wenig mehr Respekt vor der Zahl Sieben bekommt. Terbanks Tochter Daisy ist entsetzt über diese Drohung, sie tut alles, um ihren Vater zu schützen – vergeblich. Täglich bekommt ihr Vater eine Backpfeife von dem gewitzten Tenson, und täglich macht die Presse eine Schlagzeile daraus. Tenson bekommt sogar Fanpost. So gibt sich auch Daisy als Bewunderin des "Rebellen" Tenson aus und schafft es, ihn zu treffen. Sie versucht, ihn von der Vollendung seiner Rache abzubringen, aber scheinbar ohne Erfolg.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Paul Martin
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Paul Martin
Kamera:Konstantin Tschet
Schnitt:Carl Otto Bartning
Musik:Friedrich Schröder
  
Darsteller: 
Lilian HarveyDaisy Terbanks
Willy FritschWilliam Tenson MacPhab
Alfred AbelStahlmagnat Astor Terbanks
Oskar SimaReporter Wennington Laskett
Erich FiedlerEarl Ernie of Willington
Ernst LegalTerbanks Faktotum Mr. Strawman
Otz TollenVerwandlungskünstler Adula Flanelli
Ernst BehmerBankangestellter
Erwin BiegelAufgeregter Bankkunde
Erich DunskusSchmied in Gretna Green
Horst BirrSchmiedegeselle in Gretna Green
Jac DiehlSchutzmann
Karl HarbacherTerbanks Sekretär Charly
Hans WaschatkoTerbanks Butler Leslie
Rudolf Klicks1. Bankdirektor
Franz W. Schröder-Schrom2. Bankdirektor
Otto Stoeckel3. Bankdirektor
Josef ReithoferDetektiv
Georg Heinrich SchnellDr. Lorenz
Walter SteinwegChauffeur von Dr. Lorenz
Max WilmsenConférencier im "Rostigen Nagel"
Anna von PalenFrau des Schmiedes
Max W. Hiller1. Zuschauer beim Fußballspiel
Albert Karchow2. Zuschauer beim Fußballspiel
Gustav Püttjer3. Zuschauer beim Fußballspiel
Egon StiefStarker Mann beim Fußball
Alfred StratmannBüroangestelter
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Max Pfeiffer)

Alle Credits

Regie:Paul Martin
Regie-Assistenz:Paul Zils
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Paul Martin
Dialoge:Curt Goetz
Kamera:Konstantin Tschet
Kamera-Assistenz:Erich Rudolf Schmidtke
Standfotos:Otto Schulz
Bauten:Erich Kettelhut
Kostüme:Manon Hahn
Schnitt:Carl Otto Bartning
Ton:Fritz Thiery
Musik:Friedrich Schröder
Dirigent:Friedrich Schröder
Musik-Ausführung:Lilian Harvey, Willy Fritsch
Liedtexte:Hans Fritz Beckmann, Ernst Hübner
  
Darsteller: 
Lilian HarveyDaisy Terbanks
Willy FritschWilliam Tenson MacPhab
Alfred AbelStahlmagnat Astor Terbanks
Oskar SimaReporter Wennington Laskett
Erich FiedlerEarl Ernie of Willington
Ernst LegalTerbanks Faktotum Mr. Strawman
Otz TollenVerwandlungskünstler Adula Flanelli
Ernst BehmerBankangestellter
Erwin BiegelAufgeregter Bankkunde
Erich DunskusSchmied in Gretna Green
Horst BirrSchmiedegeselle in Gretna Green
Jac DiehlSchutzmann
Karl HarbacherTerbanks Sekretär Charly
Hans WaschatkoTerbanks Butler Leslie
Rudolf Klicks1. Bankdirektor
Franz W. Schröder-Schrom2. Bankdirektor
Otto Stoeckel3. Bankdirektor
Josef ReithoferDetektiv
Georg Heinrich SchnellDr. Lorenz
Walter SteinwegChauffeur von Dr. Lorenz
Max WilmsenConférencier im "Rostigen Nagel"
Anna von PalenFrau des Schmiedes
Max W. Hiller1. Zuschauer beim Fußballspiel
Albert Karchow2. Zuschauer beim Fußballspiel
Gustav Püttjer3. Zuschauer beim Fußballspiel
Egon StiefStarker Mann beim Fußball
Alfred StratmannBüroangestelter
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Max Pfeiffer)
Produktionsleitung:Max Pfeiffer
Aufnahmeleitung:Dietrich von Theobald
Dreharbeiten:13.02.1937-03.1937: Reit im Winkel
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Länge:5 Akte, 2641 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.12.1949, 00606, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.08.1937, Berlin, Gloria-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Sieben Ohrfeigen

Fassungen

Original

Länge:5 Akte, 2641 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.12.1949, 00606, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.08.1937, Berlin, Gloria-Palast
 

Prüffassung

Länge:10 Akte, 2679 m, 98 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 15.06.1937, B.45574, Jugendfrei ab 14 Jahre / Feiertagsverbot
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche