Darstellerin, Bauten, Kostümbild

Biografie

Lucie Bates studierte Bühnen- und Kostümbild und ist seit 1983 als Kostümbildnerin für zahlreiche Theater-, Fernseh- und Filmproduktionen tätig. So gestaltete sie beispielsweise für die Bühne das Kostümbild von Peter Zadeks "Hamlet" und "Die Nacht des Leguans", für das Fernsehen Sharon von Wietersheims "Herzstolpern" (2001), Rainer Kaufmanns "4 Töchter" (2006) und Folgen von "Tatort" und "Bella Block". Im Kino war ihre Arbeit in Joseph Vilsmaiers "Bergkristall" (2004) ebenso zu sehen wie in Rudolf Thomes "Rauchzeichen" (2006), Maria Schraders "Liebesleben" (2007) und Kai Wessels "Hilde" (2009).

2005 wurde Lucie Bates gleich zweifach für ihre Arbeit ausgezeichnet. Für Dani Levys Komödie "Alles auf Zucker!" erhielt sie den Deutschen Filmpreis, für Rainer Kaufmanns TV-Film "Die Kirschenkönigin" den Deutschen Fernsehpreis. 2009 folgte eine weitere Nominierung für den Deutschen Filmpreis für ihre Arbeit an "Effi Briest" von Hermine Huntgeburth.

Lucie Bates ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.

FILMOGRAFIE

2019/2020
  • Kostüme
2019/2020
  • Darsteller
2018-2020
  • Kostüme
2017/2018
  • Kostüme
2017
  • Kostüme
2015-2017
  • Kostüme
2014/2015
  • Kostüme
2013/2014
  • Kostüme
2012/2013
  • Kostüme
2012
  • Kostüme
2011/2012
  • Production Design
2011/2012
  • Kostüme
2010/2011
  • Kostüme
2010/2011
  • Kostüme
2009/2010
  • Kostüme
2009-2011
  • Kostüme
2009
  • Kostüme
2008/2009
  • Kostüme
2008
  • Kostüme
2007/2008
  • Kostüme
2007-2009
  • Kostüme
2006/2007
  • Kostüme
2006
  • Kostüme
2005/2006
  • Kostüme
2005/2006
  • Kostüme
2005-2007
  • Kostüme
2004/2005
  • Kostüme
2004
  • Kostüme
2003/2004
  • Kostüme
2002
  • Kostüme
2001-2003
  • Kostüme
1997
  • Kostüme
1993/1994
  • Kostüme