• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Hunger - Sehnsucht nach Liebe

Deutschland 1996/1997 Spielfilm

Inhalt

Auf den ersten Blick wirkt die attraktive, beruflich erfolgreiche Laura wie eine glückliche, sorgenlose Frau. Was niemand ahnt: Laura leidet an der Essstörung Bulimie. Die seelische Ursache für ihre Krankheit ist in Schicksalsschlägen während ihrer Kindheit und Jugend sowie im noch immer sehr schwierigen Verhältnis zu ihrer Mutter zu suchen. Erst als Laura sich in den sympathischen Graffiti-Künstler Simon verliebt, scheint eine Hoffnung auf Besserung in Sicht. Aber zunächst versucht sie, ihre Krankheit auch vor Simon geheim zu halten.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Script

Kamera-Assistenz

Material-Assistenz

Steadicam

Optische Spezialeffekte

Standfotos

Ausstattung

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Kostüm-Ausführung

Garderobe

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Synchron-Ton

Mischung

Spezialeffekte

Darsteller

Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Geschäftsführung

Produktions-Sekretariat

Dreharbeiten

    • 16.10.1996 - 11.11.1996: München und Umgebung, Toskana
Länge:
2632 m, 97 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 02.07.1997, 77665, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 05.08.1999, Premiere

Titel

  • Originaltitel (DE) Hunger - Sehnsucht nach Liebe
  • weitere Schreibweise Hunger. Sehnsucht nach Liebe

Fassungen

Original

Länge:
2632 m, 97 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 02.07.1997, 77665, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 05.08.1999, Premiere