Pension Schöller

Pension Schöller

Deutschland 1930, Spielfilm

Inhalt

Dr. Alfred Klapproth bekommt von seinem Onkel Philipp einen ansehnlichen Geldbetrag. Eigentlich zum Kauf eines Sanatoriums, doch Alfred braucht das Geld anderweitig. Als Onkel Philipp zu Besuch kommt, quartiert Alfred ihn in der Pension Schöller ein und behauptet, es handle sich um eine private Irrenanstalt.

Da die vermögenden Gäste durchaus ihre Schrullen haben, schöpft Philipp vorerst keinen Verdacht. Und da er gehört hat, dass man Verrückten nicht widersprechen darf, ist die Verwirrung schon bald komplett.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Georg Jacoby
Drehbuch:Walter Wassermann, Walter Schlee
Kamera:Georg Muschner, Willy Winterstein
Musik:Friedrich Hollaender, Jim Cowler (Tango)
  
Darsteller: 
Jakob TiedtkePhilipp Klapproth
Josefine DoraUlrike, seine Frau
Truus van AaltenGrete, beider Tochter
Paul HeidemannDr. Alfred Klapproth, beider Neffe
Kurt VespermannErnst Kissling
Paul HenckelsDirektor Schöller, Pensionsinhaber
Else RevalFrau Pfeiffer
Elga BrinkFriedel, ihre Tochter
Viktor de KowaBernhardy, Flieger
Fritz KampersGröber, Brandmajor a.D.
Hedwig WangelFräulein Krüger, Schriftstellerin
Fritz SchulzJallings, Theaterschüler
Trude BerlinerFiffi
Karl GeppertBürgermeister
  
Produktionsfirma:Hegewald-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Liddy Hegewald

Alle Credits

Regie:Georg Jacoby
Drehbuch:Walter Wassermann, Walter Schlee
Kamera:Georg Muschner, Willy Winterstein
Bauten:Max Heilbronner
Ton:Alfred Norkus
Musik:Friedrich Hollaender, Jim Cowler (Tango)
Dirigent:Werner Schmidt-Boelcke
Musik-Ausführung:Fritz Freed (Orchester)
Liedtexte:Friedrich Hollaender, Kurt Schwabach
  
Darsteller: 
Jakob TiedtkePhilipp Klapproth
Josefine DoraUlrike, seine Frau
Truus van AaltenGrete, beider Tochter
Paul HeidemannDr. Alfred Klapproth, beider Neffe
Kurt VespermannErnst Kissling
Paul HenckelsDirektor Schöller, Pensionsinhaber
Else RevalFrau Pfeiffer
Elga BrinkFriedel, ihre Tochter
Viktor de KowaBernhardy, Flieger
Fritz KampersGröber, Brandmajor a.D.
Hedwig WangelFräulein Krüger, Schriftstellerin
Fritz SchulzJallings, Theaterschüler
Trude BerlinerFiffi
Karl GeppertBürgermeister
  
Produktionsfirma:Hegewald-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Liddy Hegewald
Aufnahmeleitung:Robert Leistenschneider
Prüfung/Zensur:Prüfung: 27.09.1930
Aufführung:Uraufführung: 21.10.1930

Titel

Originaltitel (DE) Pension Schöller

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 27.09.1930
Aufführung:Uraufführung: 21.10.1930
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche