Ihre Majestät die Liebe

Ihre Majestät die Liebe

Deutschland 1930/1931, Spielfilm

Inhalt

Der fesche Fred von Wellingen macht dem Barmädchen Lia den Hof. Sein älterer Bruder Othmar und die übrige Verwandtschaft wollen ihn nicht als Generaldirektor der Wellingen-Motorenfabrik akzeptieren, weil er sich weigert, die reiche Frau von Lingenfeld zu heiraten.

Um seine Familie zu provozieren, verlobt sich Fred mit Lia. Aus Angst vor einem Skandal werden alle seine Forderungen erfüllt – wenn er Lia nicht heiratet. Als Lia davon erfährt, gibt sie aus Verzweiflung dem Werben des trotteligen Baron Schwapsdorf nach. Doch Fred besinnt sich gerade noch rechtzeitig seiner wahren Gefühle, und entführt die geliebte Lia aus dem Standesamt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Joe May
Drehbuch:Adolf Lantz, Rudolf Bernauer, Rudolf Oesterreicher
Kamera:Otto Kanturek
Bauten:Andrej Andrejew, Erich Kettelhut
Maske:Heinrich Heitfeld
Ton:Walter Tjaden
Musik:Walter Jurmann, Felix Mendelssohn-Bartholdy (Hochzeitsmarsch)
Dirigent:Willy Schmidt-Gentner
Gesang:Leo Monosson
Liedtexte:Rudolf Bernauer, Rudolf Oesterreicher
  
Darsteller: 
Käthe von NagyLia Török
Franz LedererFred von Wellingen
Otto WallburgOthmar von Wellingen, Freds Bruder
Gretl TheimerElli, dessen Tochter
Alexandra SchmittGroßmama
Adele SandrockGroßtante Henriette
Szöke SzakallBela Török, Lias Vater
Ralph Arthur RobertsBaron Schwapsdorf
Kurt GerronHornberg
Walter SteinbeckHannemann
Tibor von HalmayFriedrich Hempel, Tanzlehrer
Leo MonossonBarsänger
Lina WoiwodeFrau von Lingenfeld
Paul HenckelsStandesbeamter
Gerhard BienertWerkmeister
Fritz Alberti
Ferdinand von Alten
Karl Gerhardt
Renée Köhler
Gertrud de Lalsky
Annemarie Mörike
Anna von Palen
Herbert Paulmüller
Paul Rehkopf
Georg Heinrich Schnell
Ernö Verebes
Hans Waßmann
Hedwig von Winterstein
Martha Ziegler
  
Produktionsfirma:D.L.S. Deutsches Lichtspiel-Syndikat AG (Berlin)
Produzent:Joe May
Produktionsleitung:Joe May
Aufnahmeleitung:Viktor Eisenbach
Dreharbeiten:: Venedig
Länge:2789 m, 102 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Mono
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.01.1931
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.01.1931

Titel

Originaltitel (DE) Ihre Majestät die Liebe

Fassungen

Original

Länge:2789 m, 102 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Mono
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.01.1931
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.01.1931
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche