Der Raub der Mona Lisa

Der Raub der Mona Lisa

Deutschland 1931, Spielfilm

Inhalt

Kriminalkomödie basierend auf dem tatsächlichen Diebstahl der Mona Lisa durch den italienischen Anstreicher Vincenzo Peruggia im Jahr 1911: Im Film stiehlt Peruggia das Gemälde aus dem Louvre, um dem Stubenmädchen Mathilde zu imponieren, das sich wünscht, dass jemand etwas Großes für sie tut. Als Mathilde dennoch mit einem anderen Mann durchbrennt, schenkt Peruggia das Gemälde dem italienischen Staat und wird verhaftet. Angelockt durch die weltweiten Schlagzeilen, die die Rückgabe der Mona Lisa macht, kommt Mathilde nach Florenz, wo Peruggia der Prozess gemacht wird. Mathilde glaubt, nun würde sie im Mittelpunkt stehen. Aber als Peruggia sie unter den Zuschauern sieht, gibt er als Motiv an, er habe aus Rache an Napoleon, der viele Kunstwerke aus Italien verschleppt habe, dieses bedeutende italienische Kunstwerk seinem Volk zurückgeben wollen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Géza von Bolváry
Regie-Assistenz:Josef von Baky
Drehbuch:Walter Reisch
Kamera:Willy Goldberger
Standfotos:Rudolf Brix
Bauten:Andrej Andrejew, Robert A. Dietrich
Maske:Oskar Georgi, Willi Grabow
Schnitt:Hermann Haller
Ton:Fritz Seeger
Musik:Robert Stolz
Dirigent:Robert Stolz
Musik-Ausführung:Robert Gaden (Orchester)
Liedtexte:Walter Reisch
  
Darsteller: 
Trude von MoloMathilde, Stubenmädchen
Willi ForstVincenzo Peruggia
Gustaf GründgensUnbekannter
Fritz OdemarDirektor des Louvre
Max GülstorffOberaufseher
Alexander Roda-RodaUntersuchungsrichter
Paul KempPolizeileutnant
Anton PointnerReisender
Alexander GranachRedner
Max LinderStummfilmschauspieler
Fritz Grünbaumangeblicher Bilderdieb
Angelo Ferrariitalienischer Polizeikommissar
Hubert von MeyerinckMuseumsführer
Gerti KlemmSängerin
Fritz Alberti
Ferdinand von Alten
Teddy Bill
Hugo Döblin
Lilian Ellis
Fritz Greiner
Elfriede Jerra
Molino von Kluck
Ernst Reicher
Hermine Sterler
Paul Vincenti
Paul Wagner
Bruno Ziener
  
Produktionsfirma:Super-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Julius Haimann
Produktionsleitung:Julius Haimann
Aufnahmeleitung:Fritz Brunn
Dreharbeiten:: Paris
Länge:89 min
Format:35mm, 1:1,20
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 24.08.1931
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.08.1931

Titel

Originaltitel (DE) Der Raub der Mona Lisa

Fassungen

Original

Länge:89 min
Format:35mm, 1:1,20
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 24.08.1931
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.08.1931
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche