Ritt in die Freiheit

Ritt in die Freiheit

Deutschland 1936/1937, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Polen im Jahre 1831: Die Unterdrückung der Bevölkerung durch die Russen ist seit einem gescheiterten Aufstand polnischer Truppen immer stärker geworden. Die Regimente der polnischen Armee sind auf russische Garnisonen verteilt und stehen unter deren Kommando. Auseinandersetzungen gehören zum normalen Tagesablauf, und es brodelt in der polnischen Armee. Der polnische Rittmeister Staniewski und sein Freund, Rittmeister Wolski, warten nur auf den Tag, an dem die Polen sich erneut zum Aufstand erheben werden. Als eines Tages Katerina, die Schwester des russischen Gouverneurs, in der Garnison auftaucht, verliebt Staniewski sich in sie. Wolski, der inzwischen das Herz der jungen Polin Janka erobert hat, ist entsetzt, denn er weiß: sollte sein bester Freund seinen Plan wahrmachen und um die Hand der Frau anhalten, ist er für die polnische Sache verloren.

Während eines großen Balls, zu dem auch die polnischen Offiziere geladen sind, kommt es zum Eklat. Wolski erhält die Nachricht, dass eine Revolution bevorsteht und er seine Männer zum Abmarsch bereithalten soll. Staniewski hat indes von Katerina das Ja-Wort erhalten. Jetzt muss er sich zwischen Liebe und Kameradschaft entscheiden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Karl Hartl
Drehbuch:Edmund Strzygowsky, Walter Supper
Kamera:Günther Rittau, Otto Baecker
Schnitt:Gertrud Hinz
Musik:Wolfgang Zeller
  
Darsteller: 
Willy BirgelPolnischer Rittmeister Graf Julek Staniewski
Ursula GrableyRussische Prinzessin Katerina Tschernikoff
Viktor StaalPolnischer Rittmeister Jan Wolski
Hansi KnoteckPolin Janka Koslowska
Edwin JürgensenRussischer Gouverneur Fürst Tschernikoff
Werner SchottRussischer Oberst Bobrikoff
Heinz von CleveRussischer Rittmeister Saganoff
Hans Reinhard KnitschRussischer Fähnrich Smirnoff
Berthold EbbeckePolnischer Oberleutant Malinowski
Hermann BraunPolnischer Fähnrich Milewski
Horst BirrPolnischer Ulan Krupka
Lidija DourdinaKaterinas Gouvernante
Peter ElsholtzAdjutant des Gouverneurs
Aribert GrimmerPolnischer Wachtmeister
Clemens HasseBetrunkener Fährmann
Charly KrackerHäßlicher polnischer Ulan
Siegmar SchneiderGroßfürst
Rudolf SchündlerPolnischer Student
Werner BernhardyMajor
Hermann HardyPrinzenerzieher
Louise von KroghBegleiterin des Gouverneurs beim Ball
Gustav MahnckeUnparteiischer beim Duell
Dagmar MuthardtJunges Mädchen beim Ball
Michael von NewlinskiRussischer Offizier beim Ball
Conrad Curt CappiRittmeister Staniewskis Diener
Kurt Daehn
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Alfred Greven)

Alle Credits

Regie:Karl Hartl
Regie-Assistenz:Erich Kobler
Drehbuch:Edmund Strzygowsky, Walter Supper
Kamera:Günther Rittau, Otto Baecker
Kamera-Assistenz:Ekkehard Küren-Thyrat
Standfotos:Horst von Harbou
Bauten:Werner Schlichting, Kurt Herlth
Requisite:Alfred Schmidt, Arthur Franz
Maske:Hermann Rosenthal, Paul Albert Lange
Kostüme:Baron M. von Engelhardt (Kostüm- und Sachberatung)
Garderobe:Maria Kühr, Max Knospe
Schnitt:Gertrud Hinz
Ton:Carlheinz Becker
Choreografie:Heinz Lingen
Musik:Wolfgang Zeller
Dirigent:Wolfgang Zeller
  
Darsteller: 
Willy BirgelPolnischer Rittmeister Graf Julek Staniewski
Ursula GrableyRussische Prinzessin Katerina Tschernikoff
Viktor StaalPolnischer Rittmeister Jan Wolski
Hansi KnoteckPolin Janka Koslowska
Edwin JürgensenRussischer Gouverneur Fürst Tschernikoff
Werner SchottRussischer Oberst Bobrikoff
Heinz von CleveRussischer Rittmeister Saganoff
Hans Reinhard KnitschRussischer Fähnrich Smirnoff
Berthold EbbeckePolnischer Oberleutant Malinowski
Hermann BraunPolnischer Fähnrich Milewski
Horst BirrPolnischer Ulan Krupka
Lidija DourdinaKaterinas Gouvernante
Peter ElsholtzAdjutant des Gouverneurs
Aribert GrimmerPolnischer Wachtmeister
Clemens HasseBetrunkener Fährmann
Charly KrackerHäßlicher polnischer Ulan
Siegmar SchneiderGroßfürst
Rudolf SchündlerPolnischer Student
Werner BernhardyMajor
Hermann HardyPrinzenerzieher
Louise von KroghBegleiterin des Gouverneurs beim Ball
Gustav MahnckeUnparteiischer beim Duell
Dagmar MuthardtJunges Mädchen beim Ball
Michael von NewlinskiRussischer Offizier beim Ball
Conrad Curt CappiRittmeister Staniewskis Diener
Kurt Daehn
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Alfred Greven)
Herstellungsleitung:Alfred Greven
Produktionsleitung:Alfred Greven
Aufnahmeleitung:Hans Tost
Dreharbeiten:05.1936-09.1936: Umgebung von Ostrolenka (Polen), Freigelände Neubabelsberg
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Länge:9 Akte, 2515 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 26.11.1936, B.44076, Jugendfrei / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.01.1937, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Ritt in die Freiheit

Fassungen

Original

Länge:9 Akte, 2515 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 26.11.1936, B.44076, Jugendfrei / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.01.1937, Berlin, Ufa-Palast am Zoo
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche