Go, Trabi, Go

Go, Trabi, Go

BR Deutschland 1990, Spielfilm

Inhalt

Die Mauer ist gefallen und Familie Struutz aus Bitterfeld wild entschlossen, sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen: Urlaub in Italien. Vater Udo, Mutter Rita und ihre 17-jährige Tochter Jacqueline machen sich im vollbepackten Trabant auf die Reise, die nicht ohne Pannen und Abenteuer verläuft.

Zur Unbill der gewonnen Reisefreiheit gehören ein Unfall durch Rita, Jacquelines plötzliche Familienflucht und ein Kamera-Diebstahl in Rom. Dass außerdem der Trabi außergewöhnliche Anforderung überstehen muss, versteht sich von selbst.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Peter Timm
Regie-Assistenz:Bettina Förg, Daniele Stenger (Italien), Rolf Teigler (München)
Script:Jutta Dickel, Nikola Förg (Script 2. Stab)
Drehbuch:Reinhard Klooss, Peter Timm
Kamera:Axel Block, Arthur W. Ahrweiler (Kamera 2. Stab)
Kamera-Assistenz:Dieter Welsch
Standfotos:Klaus Primke
Licht:Eduard Saller
Ausstattung:Götz Weidner
Bau-Ausführung:Sepp Jacob, Georg Bülling, Sepp Edbauer
Außenrequisite:Peter Dürst
Innenrequisite:Pia Mirimanian
Titel:Hans-Jürgen Kuhn
Maske:Hans-Jürgen Schmelzle, Silvia Scherzinger
Kostüme:Ute Schwippert
Schnitt:Christel Suckow
Schnitt-Assistenz:Michaela Schödel, Bettina Staudinger, Raimund Barthelmes
Ton-Schnitt:Daniela Beauvais, Monika Abspacher, Gaby Kull-Neujahr
Ton:Hajo von Zündt
Ton-Assistenz:Steffen Graubaum
Synchron-Ton:Abi Schneider
Geräusche:Joern Poetzl, Andreas Schneider
Mischung:Milan Bor
Stunt-Koordination:François Doge
Stunts:François Doge, Gilbert Bataille
Musik:Ekki Stein
  
Darsteller: 
Wolfgang StumphUdo Struutz
Claudia SchmutzlerJacqueline Struutz
Marie GruberRita Struutz
Dieter HildebrandtKfz-Meister
Ottfried FischerBernd Amberger
Diether KrebsFernfahrer
Konstantin WeckerPlayboy
Billie ZöcklerGerda Amberger
Barbara ValentinFrau Gamshuber
André EisermannAlfons Amberger
Monika BaumgartnerVerkäuferin
Rolando Belli
Lisa Bernardini
Alfons Biber
Astrid Boner
Stanisław Brankatschk
Alessio Drovandi
Patricia Fugger
Mirko Maggi
Claudio Maniscalco
Phillip Morg
Carmen Motz
Patrizia Orlando
Carlo Pardi
Pat
Anton Pointecker
Jophi Ries
Dirk Salomon
Luigi Tortora
Andreas Wellano
  
Synchronsprecher:Norbert Gastell (Notfallsäule / Erzähler (ungenannt))
Produktionsfirma:Bavaria Film GmbH (München-Geiselgasteig)
in Zusammenarbeit mit:Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Süddeutscher Rundfunk (SDR) (Stuttgart)
Produzent:Günter Rohrbach (Gesamtleitung), Reinhard Klooss
Redaktion:Ricarda Baiker, Silvia Koller (Bayerischer Rundfunk [BR])
Herstellungsleitung:Dieter Minx
Produktionsleitung:Peter Sterr
Aufnahmeleitung:Ulli Neumann, Julia Fischer, Heinz Hausner, Kurt von Vietinghoff, Michael Sauerteig, Andi Niessner (Assistenz), Christina Romagnoli (Rom)
Post-Production:Friedrich Renhart (Post-Production-Koordination)
Geschäftsführung:Ingrid von Anka, Dagmar Jung (Italien)
Dreharbeiten:13.08.1990-12.10.1990: Bitterfeld, München, Gardasee, Brescia, Rom, Golf von Sorrent
Erstverleih:Neue Constantin Film GmbH & Co. Verleih KG (München)
Video-Erstanbieter:Euro Video Bildprogramm GmbH (Ismaning)
Länge:2641 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.1990, 65065, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 23.07.1994, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Go, Trabi, Go

Fassungen

Original

Länge:2641 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.1990, 65065, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 23.07.1994, ARD
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche