Barbara Valentin

Barbara Valentin

Weitere Namen: Ursula Ledersteger (Geburtsname)
Darstellerin
*15.12.1940 Wien, Österreich; †22.02.2002 München

Biografie

Barbara Valentin

Ursula Ledersteger, geboren am 15. Dezember 1940 in Wien. Tochter des Filmarchitekten Hans Ledersteger und der Schauspielerin Irmgard Alberti. Besuch der Schauspielschule, ab 1959 erste Nebenrollen, zumeist in anspruchlosen Unterhaltungsfilmen.

1972 besetzt Rainer Werner Fassbinder die attraktive Schauspielerin in "Effi Briest", und in den folgenden Jahren der Zusammenarbeit mit Fassbinder profiliert sich Valentin als Charakterdarstellerin.

Neben ihrer Film- und Fernsehkarriere sorgt ihr Privatleben für öffentliche Aufmerksamkeit: Barbara Valentin ist insgesamt dreimal verheiratet, u.a. mit dem Münchner Regisseur Helmut Dietl. In den 1980er Jahren lebt sie mit Freddie Mercury, Sänger der britischen Rockband "Queen", zusammen und engagiert sich nach dessen Tod 1991 in der AIDS-Hilfe.

Am 22. Februar 2002 stirbt Barbara Valentin in München an den Folgen einer Gehirnblutung.

Filmografie

2000/2001 Die Hunde sind schuld
Darsteller
 
2000 Für mich gab's nur noch Fassbinder
Mitwirkung
 
1994/1995 Schmetterling im Dunkeln
Mitwirkung
 
1992 Ein Mann für meine Frau
Darsteller
 
1990 Go, Trabi, Go
Darsteller
 
1988/1989 Tod im Schlafsack
Darsteller
 
1987/1988 Der Fluch
Darsteller
 
1987 Die Geierwally
Darsteller
 
1986 Geld oder Leber
Darsteller
 
1985/1986 Miko - Aus der Gosse zu den Sternen
Darsteller
 
1985 Die Frau mit den Karfunkelsteinen
Darsteller
 
1984 Im Himmel ist die Hölle los
Darsteller
 
1983/1984 Rita Ritter
Darsteller
 
1982/1983 Die unglaublichen Abenteuer des Guru Jakob
Darsteller
 
1982/1983 Die Insel der blutigen Plantage
Darsteller
 
1982 Die Krimistunde
Darsteller
 
1981 Looping - Der lange Traum vom kurzen Glück
Darsteller
 
1981 Heute spielen wir den Boss - Wo geht's denn hier zum Film?
Darsteller
 
1980 Lili Marleen
Darsteller
 
1979/1980 Das Äußere und das Innere und das Geheimnis der Angst vor der Angst
Darsteller
 
1979/1980 Rainer Werner Fassbinder: Mein Traum vom Traum des Franz Biberkopf: Vom Tode eines Kindes und der Geburt eines Brauchbaren
Darsteller
 
1979/1980 Von den Ewigkeiten zwischen den Vielen und den Wenigen
Darsteller
 
1979/1980 Die Sonne wärmt die Haut, die sich manchmal verbrennt
Darsteller
 
1979/1980 Merke - einen Schwur kann man amputieren
Darsteller
 
1979/1980 Berlin Alexanderplatz (14 Teile)
Darsteller
 
1979/1980 Die Strafe beginnt
Darsteller
 
1979 Der Idiot im Hintergrund
Darsteller
 
1978/1979 Neues vom Räuber Hotzenplotz
Darsteller
 
1978/1979 Der Durchdreher
Darsteller
 
1978/1979 Victor
Darsteller
 
1978-1980 Der ganz normale Wahnsinn
Darsteller
 
1977/1978 Flammende Herzen
Darsteller
 
1977 Fairy
Darsteller
 
1976 Bomber und Paganini
Darsteller
 
1976 Die Klempner kommen
Darsteller
 
1976 Gefundenes Fressen
Darsteller
 
1975-1977 Frauenstation
Darsteller
 
1975 Das Messer im Rücken
Darsteller
 
1975 Tristan
Darsteller
 
1974/1975 Faustrecht der Freiheit
Darsteller
 
1973/1974 Angst essen Seele auf
Darsteller
 
1973 Unsere Tante ist das Letzte
Darsteller
 
1973 Welt am Draht
Darsteller
 
1972-1974 Fontane Effi Briest
Darsteller
 
1971/1972 King, Queen, Knave
Darsteller
 
1970 Beiß mich Liebling!
Darsteller
 
1969 Köpfchen in das Wasser - Schwänzchen in die Höh'
Darsteller
 
1968 Der Partyphotograph
Darsteller
 
1966 In Frankfurt sind die Nächte heiß
Darsteller
 
1965 Scharfe Schüsse auf Jamaika
Darsteller
 
1961 In der Hölle ist noch Platz
Darsteller
 
1960 Mal drunter - mal drüber
Darsteller
 
1959 Ein Toter hing im Netz
Darsteller
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Literatur

KOBV-Suche