Eine Frau ohne Bedeutung

Eine Frau ohne Bedeutung

Deutschland 1936, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Sylvia, die Tochter des Pfarrers Kelvil, ist Vorleserin bei Lady Patricia und lernt dort den jungen Lord Harford kennen. Sie lieben sich, aber der Standesunterschied verbietet eine Heirat. Es kommt zu einer scharfen Auseinandersetzung mit dem Vater, der daraufhin den jungen Lord ins Ausland schickt. Sylvia will man mit Geld abspeisen, ohne zu ahnen, dass sie bereits ein Kind erwartet. 18 Jahre später. Sylvia hat ihren Sohn so gut sie konnte aufgezogen, als Lord Harford, der neben dem Titel Lord Illingworth auch das gesamte Vermögen des Vaters geerbt hat, aus Indien zurückkehrt. Ohne es zu wissen, lernen sich Vater und Sohn kennen, geraten in Streit, und der junge Mann fordert ihn zum Duell. Da muss die Mutter dem Sohn wie auch dem Vater die Wahrheit sagen, um beide von dem Duell abzubringen. Nach Oscar Wildes gleichnamigem Bühnenstück.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hans Steinhoff
Drehbuch:Thea von Harbou, Bernd Hofmann
Kamera:Ewald Daub
Schnitt:Martha Dübber
Musik:Clemens Schmalstich
  
Darsteller: 
Gustaf GründgensLord George Illingworth
Käthe DorschSylvia Kelvil
Friedrich KayßlerPfarrer Kelvil
Hans LeibeltAlter Lord Illingworth
Marianne HoppeHester Worsley
Albert LievenGerald Arbuthnot
Paul HenckelsLord Hunstaton
Käte HaackLady Hunstaton
Julia SerdaLady Patricia
Annemarie SteinsieckLady Caroline
Friedl HaerlinLady Stutfield
Genia NikolajewaMrs. Allonwy
Albert FlorathLord Caverstam
Hans JunkermannLord Pontefreat
S. O. SchoeningErzdiakon Daubeney
Heinrich MarlowLord Ashley
Hugo Werner-KahleButler Wilkins
Wolf TrutzClubdiener Ward
Philipp ManningDiener Parker
Eduard BornträgerArcher
Karl SwinburneLord Warfield
Borwin WalthJohnson
Arthur WinklerFrancis
Alfred KarenGast bei Lord Illingworth
Charlotte Krause-Walter
  
Produktionsfirma:Majestic-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Franz Tappers, Helmut Eweler

Alle Credits

Regie:Hans Steinhoff
Regie-Assistenz:Rudolf Hilberg
Drehbuch:Thea von Harbou, Bernd Hofmann
hat Vorlage:Oscar Wilde (Bühnenstück "A Woman of no Importance")
Kamera:Ewald Daub
Standfotos:Kurt Wunsch
Bauten:Hans Sohnle, Otto Erdmann
Schnitt:Martha Dübber
Ton:Walter Janssen
Musik:Clemens Schmalstich
  
Darsteller: 
Gustaf GründgensLord George Illingworth
Käthe DorschSylvia Kelvil
Friedrich KayßlerPfarrer Kelvil
Hans LeibeltAlter Lord Illingworth
Marianne HoppeHester Worsley
Albert LievenGerald Arbuthnot
Paul HenckelsLord Hunstaton
Käte HaackLady Hunstaton
Julia SerdaLady Patricia
Annemarie SteinsieckLady Caroline
Friedl HaerlinLady Stutfield
Genia NikolajewaMrs. Allonwy
Albert FlorathLord Caverstam
Hans JunkermannLord Pontefreat
S. O. SchoeningErzdiakon Daubeney
Heinrich MarlowLord Ashley
Hugo Werner-KahleButler Wilkins
Wolf TrutzClubdiener Ward
Philipp ManningDiener Parker
Eduard BornträgerArcher
Karl SwinburneLord Warfield
Borwin WalthJohnson
Arthur WinklerFrancis
Alfred KarenGast bei Lord Illingworth
Charlotte Krause-Walter
  
Produktionsfirma:Majestic-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Franz Tappers, Helmut Eweler
Produktionsleitung:Bruno Lopinski
Aufnahmeleitung:Gerhard Flockner
Produktions-Assistenz:Hans Bertram
Dreharbeiten:08.1936-09.1936: Umgebung von Berlin; Tobis-Atelier Berlin-Johannisthal, Jofa-Atelier Berlin-Johannisthal
Erstverleih:Tobis-Europa-Filmverleih AG (Berlin)
Länge:2222 m, 81min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 22.10.1936, B.43754, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.10.1936, Berlin, Capitol

Titel

Originaltitel (DE) Eine Frau ohne Bedeutung

Fassungen

Original

Länge:2222 m, 81min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 22.10.1936, B.43754, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.10.1936, Berlin, Capitol
 

Prüffassung

Länge:2168 m, 79 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 18.01.1984, 02705, ab 12 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 11.04.1951, 02705, Uneingeschränkt
 

Auszeichnungen

1936
Prädikat: Künstlerisch wertvoll
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche