Late Show

Late Show

Deutschland 1998/1999, Spielfilm

Inhalt

Für seine Satire über das Fernsehgeschäft konnte Helmut Dietl seine Hauptfiguren mit aktuellen Stars des Medium besetzen: Hannes Engel erlebt als populärer Radiomoderator einen ungeheuren Karriereschub. Er bekommt eine eigene Late-Night-Show und wird der Nachfolger des unglücklichen TV-Stars Mick Meyer, der sich aus Verzweiflung vor der Kamera hatte entleiben wollen. Der kometenhafte Aufstieg jedoch fordert Opfer: Hannes′ Liebesbeziehung zu der Schauspielerin Maria Keller gerät in Gefahr. Zudem droht Hannes zum Spielball der Interessen des intriganten Produzenten Conrad "Conny" Scheffer zu werden. Als schließlich die verschmähte Verehrerin Rose und der beleidigte Klatschreporter Nowak zum Angriff blasen, scheint Hannes Engel reif zum Abschuss.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Helmut Dietl
Drehbuch:Helmut Dietl, Christoph Müller
Kamera:Gernot Roll
Schnitt:Inez Regnier
Musik:Stephan Zacharias
  
Darsteller: 
Thomas GottschalkHannes Engel
Harald SchmidtConrad "Conny" Scheffer
Veronica FerresMaria Keller
Jasmin TabatabaiCarla Sperling
Olli DittrichAndi Wollner
Sabine OrléansRose
Dieter PfaffMick Meyer
Andrea SawatzkiSonja Vogel
Karl MarkovicsTschurli Nowak
Otto SchenkDr. August Beer
Jürgen TarrachBobby Dattel
Gaby DohmÄrztin
Ernst H. HilbichArzt
Huub StapelBob Tenhopen
Urs HeftiJakob Stirner
Martin ArmknechtHeiner
Andreas KunzeUschi
Hajo FörsterFahrer
Volker BüdtsGagschreiber
Lars GärtnerGagschreiber
Thomas M. HeldGagschreiber
Felix Schmidt-KnoppGagschreiber
Oliver FlüggeOle
Nadine KrügerAnsagerin
Sybille Schedwill1. Dame
Dana Cebulla2. Dame
Markus MajowskiBildregisseur
Sandra BorgmannRedaktionsassistentin
Cecilia KunzRedaktionsassistentin
Nina VorbrodtRedaktionsassistentin
Thomas GimbelTankwart
Katy KarrenbauerFotografin
  
Produktionsfirma:Diana Film GmbH (München)
Produzent:Helmut Dietl, Alfred Hürmer

Alle Credits

Regie:Helmut Dietl
Regie-Assistenz:Nina Reich, Andi Lang
Script:Jutta Dickel
Drehbuch:Helmut Dietl, Christoph Müller
Kamera:Gernot Roll
Kamera-Assistenz:Michael Praun
Titelgrafik:Darius Ghanai
Licht:Niels Maier
Bauten:Albrecht Konrad
Ausstattung:Klaus Schmidt
Außenrequisite:Marcus Hürdgen
Innenrequisite:Klaus Dietrich
Kostüme:Bernd Stockinger
Schnitt:Inez Regnier
Ton:Andreas Wölki
Ton-Bearbeitung:Solveig Bores
Mischung:Max Rammler-Rogall
Casting:An Dorthe Braker
Musik:Stephan Zacharias
  
Darsteller: 
Thomas GottschalkHannes Engel
Harald SchmidtConrad "Conny" Scheffer
Veronica FerresMaria Keller
Jasmin TabatabaiCarla Sperling
Olli DittrichAndi Wollner
Sabine OrléansRose
Dieter PfaffMick Meyer
Andrea SawatzkiSonja Vogel
Karl MarkovicsTschurli Nowak
Otto SchenkDr. August Beer
Jürgen TarrachBobby Dattel
Gaby DohmÄrztin
Ernst H. HilbichArzt
Huub StapelBob Tenhopen
Urs HeftiJakob Stirner
Martin ArmknechtHeiner
Andreas KunzeUschi
Hajo FörsterFahrer
Volker BüdtsGagschreiber
Lars GärtnerGagschreiber
Thomas M. HeldGagschreiber
Felix Schmidt-KnoppGagschreiber
Oliver FlüggeOle
Nadine KrügerAnsagerin
Sybille Schedwill1. Dame
Dana Cebulla2. Dame
Markus MajowskiBildregisseur
Sandra BorgmannRedaktionsassistentin
Cecilia KunzRedaktionsassistentin
Nina VorbrodtRedaktionsassistentin
Thomas GimbelTankwart
Katy KarrenbauerFotografin
  
Produktionsfirma:Diana Film GmbH (München)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Helmut Dietl, Alfred Hürmer
Herstellungsleitung:Norbert Preuss
Associate Producer:Jörn Klamroth
Produktionsleitung:Ulli Neumann
Aufnahmeleitung:Klaus Spinnler
Dreharbeiten:15.05.1998-: Köln, München
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:2945 m, 107 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.02.1999, 81538, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.02.1999;
TV-Erstsendung (DE): 20.10.2000, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Late Show

Fassungen

Original

Länge:2945 m, 107 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.02.1999, 81538, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.02.1999;
TV-Erstsendung (DE): 20.10.2000, ARD