Krieg und Frieden

Krieg und Frieden

BR Deutschland 1981-1983, Dokumentar-Spielfilm

Inhalt

"Krieg und Frieden" ist nach "Deutschland im Herbst" und "Der Kandidat" der dritte "Omnibus-Film", in dem sich eine Reihe namhafter deutscher Regisseure mit politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Deutschland auseinandersetzt. In einer Mischung aus Spielszenen, pseudodokumentarischen Aufnahmen, journalistischen Recherchen und satirischen Montagen versucht der Film, die kontroverse öffentliche Debatte über Kriegsgefahr und Abrüstung zu reflektieren, die nach der Stationierung amerikanischer Mittelstreckenraketen in Europa entfacht wurde.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Alexander Kluge (1. - 3. Episode), Volker Schlöndorff (4. - 8. Episode), Stefan Aust (9., 10. Episode), Axel Engstfeld (11. Episode)
Regie-Assistenz:Helenka Hummel (4. - 8. Episode)
Drehbuch:Alexander Kluge (1. - 3. Episode), Volker Schlöndorff (4. - 8. Episode), Stefan Aust (9., 10. Episode), Axel Engstfeld (11. Episode), Heinrich Böll (5., 6., 7. Episode)
Kommentar:Alexander Kluge (1. - 3. Episode), Volker Schlöndorff (4. - 8. Episode), Stefan Aust (9., 10. Episode)
Kamera:Werner Lüring (1. - 3. Episode), Thomas Mauch (1. - 3. Episode), Franz Rath (4. - 8. Episode), Igor Luther (4. - 8. Episode), Bernd Mosblech (11. Episode)
Kamera-Assistenz:Hermann Fahr (1. - 3. Episode), Adam Olech (1. - 3. Episode), Peter Kalisch (4. - 8. Episode), Marius Ludwig (4. - 8. Episode), Wolfgang Hirschmann (4. - 8. Episode), Bodo Kessler (9. - 11. Episode)
Ausstattung:Bernd Lepel
Schnitt:Beate Mainka-Jellinghaus (1. - 3. Episode), Carola Mai (1. - 3. Episode), Dagmar Hirtz (4. - 8. Episode), Barbara von Weitershausen (9., 10. Episode), Gisela Keuerleber (11. Episode)
Schnitt-Assistenz:Uwe Lauterkorn (4. - 8. Episode)
Ton:Olaf Reinke (1. - 3. Episode), Christian Moldt (4. - 8. Episode), Edward Parente (4. - 8. Episode), Vladimir Vizner (4. - 8. Episode), Walter Tietze (9., 10. Episode), Manfred Rintelen (11. Episode)
Musik:Gustav Mahler, Hanns Eisler, Maurice Jarre
  
Darsteller: 
Bruno GanzMinisterialrat Hoppe (2. Episode)
Hans-Michael RehbergGeneral (3. Episode)
Hans Dieter TraierInterviewer (3. Episode)
Jürgen ProchnowKevin Kellerher (5. Episode)
Günther KaufmannMax Broker (5. Episode)
Manfred ZapatkaNikolai Raiski (5. Episode)
Karl-Heinz MerzIvan Golkov (5. Episode)
Heinz BennentJoe (6. Episode)
Edgar SelgeOscar (6. Episode)
Angela WinklerMargot (7. Episode)
Michael GahrAlbert (7. Episode)
  
Sprecher:Alexander Kluge, Volker Schlöndorff, Stefan Aust
Produktionsfirma:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Bioskop-Film GmbH (München), Kairos Film (München), Pro-ject Filmproduktion im Filmverlag der Autoren GmbH (München), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Eberhard Junkersdorf, Theo Hinz
Co-Produzent:Alexander Kluge, Volker Schlöndorff
Redaktion:Barbara von Weitershausen (Schlussredaktion), Uwe Lauterkorn (Schlussredaktion)
Produktionsleitung:Gerhard von Halem (Bioskop-Film), Daniel Zuta (Kairos-Film)
Aufnahmeleitung:Michael Spies (Organisation), Kay Drath (Organisation), Dagmar Steurer (Organisation), Gisela Keuerleber (Organisation), Karin Petraschke (Organisation)
Dreharbeiten:10.1981-10.1982: Bonn, Versailles, München, Berlin, Zonengrenze , Washington, Huttenbach, Libanon
Erstverleih:Filmverlag der Autoren GmbH & Co. Vertriebs KG (München)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:3369 m, 123 min
Format:16mm + 35mm + Video - kopiert auf 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.02.1983, 53664, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 16.11.1987, ZDF;
Aufführung (DE): 29.10.2008, Hof, Filmtage

Titel

Originaltitel (DE) Krieg und Frieden
Abschnittstitel Abschied von vorgestern
Abschnittstitel Atombunker
Abschnittstitel Der Friedensmarsch der Dreihunderttausend in Bonn
Abschnittstitel Entwicklung
Abschnittstitel Fahnen der Zeremonie
Abschnittstitel Gespräche im Weltraum
Abschnittstitel Kill Your Sister
Abschnittstitel Kohl in Washington
Abschnittstitel Krieg und Frieden. Rahmenhandlung
Abschnittstitel Libanon
Abschnittstitel Vom Standpunkt der Infanterie

Fassungen

Original

Länge:3369 m, 123 min
Format:16mm + 35mm + Video - kopiert auf 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.02.1983, 53664, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 16.11.1987, ZDF;
Aufführung (DE): 29.10.2008, Hof, Filmtage
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Literatur

KOBV-Suche