Das Leben ist zu lang

Das Leben ist zu lang

Deutschland 2009/2010, Spielfilm

Inhalt

Alfi Seliger ist Filmemacher, Hypochonder und Familienvater – wahrlich kein leichtes Dasein: Seine Frau fühlt sich vernachlässigt, seine aufsässigen Kinder machen ihm zusehends das Leben schwer, und seine exzentrische Mutter ist ebenfalls keine große Hilfe. Damit nicht genug, machen der Produzent seines neuen Filmprojekts und dessen spielwütige russische Gattin Natasha ihm zusätzlich Probleme. Alfis Arzt und sein Analytiker wissen auch keinen Rat. Die einzige, die ihn zu verstehen scheint, ist die junge Aktrice Caro Will, mit der sich ein zarter Flirt anbahnt. Mit einem theatralisch-hilflosen Selbstmordversuch erreicht Alfis chaotisches Dasein den Höhepunkt – allerdings nur einen vorläufigen, denn der arme Kerl überlebt. Und damit geht das Durcheinander erst richtig los: Alfi erwacht nämlich nur scheinbar in seinem bisherigen Leben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Dani Levy
Drehbuch:Dani Levy
Kamera:Carl-F. Koschnick
Schnitt:Elena Bromund
Musik:Niki Reiser
  
Darsteller: 
Markus HeringFilmregisseur Alfi Seliger
Meret BeckerHelena Seliger
Hannah LevyTochter Romy Seliger
David SchlichterSohn Alain Seliger
Veronica FerresNatasha Miesbach-Boronowski
Heino FerchProf. Mohr
Udo KierPsychoanalytiker Mohammed Tabatabai
Yvonne CatterfeldSchauspielerin Caro Will
Steffen GrothLeonard von Kitzbühl
Justus von DohnányiJohannes
Kurt KrömerAnlageberater
Gottfried JohnSchauspieler Georg Maria Stahl
Elke SommerLieselotte Herbst
Hans HollmannFilmproduzent Holger Miesbach-Boronowski
Raphael VogtRaphael Vogt
Emilio De MarchiAurelio Busconi
Holger HandtkeMichael Heinzmann
Karoline HerfurthKaroline Herfurth
Matthias KoeberlinUlli Henker
Marion KrachtApothekerin
Dani LevyDani Levy
Tom SchillingBegleiter von Karoline
Otto SanderPartygast Otto Sander
Katja RiemannPartygast Katja Riemann
Clayton NemrowGutaussehender Arzt
Mignon ReméMickey
Tyron RickettsTyron Ricketts
Fritz RothÄlterer Polizist
Ursula Maria SchmitzNachtschwester
Gabriele SchäferÄltere Verkäuferin
Kirsten SprickAnästhesistin
Matthias ZelicApotheker
Daniel ZillmannHoteltechniker
Michael Herbig
  
Produktionsfirma:X Filme Creative Pool GmbH (Berlin)
Produzent:Manuela Stehr

Alle Credits

Regie:Dani Levy
Drehbuch:Dani Levy
Kamera:Carl-F. Koschnick
Kamera-Assistenz:Johnny Feurer, Carla Heinemann, Christoph Iwanow
Kamera-Überwachung:Robert Patzelt
Standfotos:Nik Konietzny
Licht:Ole Ki Bun Wedemann
Beleuchter:Florian Schlegel, Maximilian Dreusch
Kamera-Bühne:Jens Brendel, Klaus Witt
Szenenbild:Christian Eisele
Außenrequisite:Eric Dillinger
Innenrequisite:Claudia Kiefer
Bühne:Marcel Schörken
Maske:Sabine Schuhmann, Peter Bour, Susanne Bock
Kostüme:Lucie Bates
Schnitt:Elena Bromund
Ton-Design:Hubert Bartholomae
Ton:Patrick Storck, Christian Lutz, Frank Heidbrink
Mischung:Hubert Bartholomae
Casting:Simone Bär
Musik:Niki Reiser
  
Darsteller: 
Markus HeringFilmregisseur Alfi Seliger
Meret BeckerHelena Seliger
Hannah LevyTochter Romy Seliger
David SchlichterSohn Alain Seliger
Veronica FerresNatasha Miesbach-Boronowski
Heino FerchProf. Mohr
Udo KierPsychoanalytiker Mohammed Tabatabai
Yvonne CatterfeldSchauspielerin Caro Will
Steffen GrothLeonard von Kitzbühl
Justus von DohnányiJohannes
Kurt KrömerAnlageberater
Gottfried JohnSchauspieler Georg Maria Stahl
Elke SommerLieselotte Herbst
Hans HollmannFilmproduzent Holger Miesbach-Boronowski
Raphael VogtRaphael Vogt
Emilio De MarchiAurelio Busconi
Holger HandtkeMichael Heinzmann
Karoline HerfurthKaroline Herfurth
Matthias KoeberlinUlli Henker
Marion KrachtApothekerin
Dani LevyDani Levy
Tom SchillingBegleiter von Karoline
Otto SanderPartygast Otto Sander
Katja RiemannPartygast Katja Riemann
Clayton NemrowGutaussehender Arzt
Mignon ReméMickey
Tyron RickettsTyron Ricketts
Fritz RothÄlterer Polizist
Ursula Maria SchmitzNachtschwester
Gabriele SchäferÄltere Verkäuferin
Kirsten SprickAnästhesistin
Matthias ZelicApotheker
Daniel ZillmannHoteltechniker
Michael Herbig
  
Produktionsfirma:X Filme Creative Pool GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Warner Bros. Filmproduktion GmbH (Hamburg)
Produzent:Manuela Stehr
Herstellungsleitung:Ulli Neumann
Produktionsleitung:Sabine Schild
Aufnahmeleitung:Kathrin Schultz, Marion Aha (Motiv), Michael Kunzler (Set)
Produktions-Koordination:Andrea Virnich
Dreharbeiten:01.09.2009-30.10.2009: Berlin, Italien
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Media (Göttingen), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:2362 m, 86 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.08.2010, 123253, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 26.08.2010

Titel

Originaltitel (DE) Das Leben ist zu lang

Fassungen

Original

Länge:2362 m, 86 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.08.2010, 123253, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 26.08.2010