• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

German Films fördert Kinostarts deutscher Filme im Ausland mit 223.500 Euro

In der zweiten Sitzung des Jahres 2018 hat das Vergabegremium "Distribution Support" von German Films entschieden, 22 Kinostarts deutscher Filme im Ausland zu unterstützen. Insgesamt wurde eine Fördersumme von 223.500 Euro vergeben.

 

Das Gremium beschloss die Unterstützung folgender Filme:
"303" in der Schweiz (Verleih: Filmcoopi, Weltvertrieb: Kahuuna Film, Kinostart: 26.07.2018, Zuschuss: 6.000,00 €)
"3 Tage in Quiberon" in Frankreich (Verleih: Sophie Dulac Distribution, Weltvertrieb: Beta Cinema, Kinostart: 13.06.2018, Zuschuss: 10.000,00 €)
"Käpt'n Sharky" in der Türkei (Verleih: Filma Film, Weltvertrieb: Global Screen, Kinostart: 06.07.2018, Zuschuss: 6.500,00 €)
"Das schweigende Klassenzimmer" in Spanien (Verleih: Karma Films, Weltvertrieb: Studiocanal, Kinostart: 20.07.2018, Darlehen: 35.000,00 €)
"Der Hauptmann" in Estland (Verleih: Estinfilm, Weltvertrieb: Alfama Films, Kinostart: 03.08.2018, Zuschuss: 2.000,00 €)
"Der Hauptmann" in Serbien (Verleih: Fame Solutions, Weltvertrieb: Alfama Films, Kinostart: 16.08.2018, Zuschuss: 3.000,00 €)
"Der Hauptmann" in Norwegen (Verleih: Manymore, Weltvertrieb: Rialto Film Entertainment, Kinostart: 31.08.2018, Zuschuss: 5.000,00 €)
"Der Mann aus dem Eis" im Vereinigten Königreich (Verleih: Bulldog Film, Weltvertrieb: Beta Cinema, Kinostart: 27.07.2018, Zuschuss: 7.000,00 €)
"Dieses bescheuerte Herz" in Russland (Verleih: Rocket Releasing, Weltvertrieb: Global Screen, Kinostart: 19.07.2018, Darlehen: 20.000,00 €)
"Forget About Nick" in Italien (Verleih: Bim Distribuzione, Weltvertrieb: The Match Factory, Kinostart: 30.05.2018, Zuschuss: 8.000,00 €)
"Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft" in Polen (Verleih: Bomba Film, Weltvertrieb: ARRI Media International, Polmedia, Kinostart: 27.07.2018, Zuschuss: 5.000,00 €)
"Hot Dog" in China (Verleih: S&C Pictures Co., Weltvertrieb: Picture Tree International, Kinostart: 10.07.2018, Darlehen: 40.000,00 €)
"Hot Dog" in der Türkei (Verleih: Ozen Film, Weltvertrieb: Picture Tree International, Kinostart: 03.08.2018, Zuschuss: 5.000,00 €)
"In den Gängen" in Korea (Verleih: M&M International, Weltvertrieb: Beta Cinema, Kinostart: 25.10.2018, Zuschuss: 7.000,00 €)
"Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" in Rumänien (Verleih: Ro Image 2000, Weltvertrieb: Constantin Film via P4M, Kinostart: 01.06.2018, Zuschuss: 5.000,00 €)
"Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" in Ungarn (Verleih: Vertigo Media, Weltvertrieb: Constantin Film, Kinostart: 21.06.2018, Zuschuss: 3.500,00 €)
"Maleika" in Norwegen (Verleih: Manymore, Weltvertrieb: Morefilms, Kinostart: 20.09.2018, Zuschuss: 3.000,00 €)
"Ritter Rost 2" in Korea (Verleih: Apex Entertainment, Weltvertrieb: Calgari International, Kinostart: 27.06.2018, Darlehen: 20.000,00 €)
"Shut Up and Play the Piano" in Frankreich (Verleih: Rouge Distribution, Weltvertrieb: Charades, Kinostart: 26.09.2018, Zuschuss: 6.000,00 €)
"Simpel" in Taiwan (Verleih: Swallow Wings, Weltvertrieb: Global Screen, Kinostart: 01.06.2018, Zuschuss: 6.000,00 €)
"The Cleaners" in Österreich (Verleih: Autlook Filmsales, Weltvertrieb: Farbfilm Verleih, Kinostart: 08.06.2018, Zuschuss: 2.500,00 €)
"Transit" in Spanien (Verleih: Golem Distribucion, Weltvertrieb: The Match Factory, Kinostart: 15.06.2018, Darlehen: 18.000,00 €)

Die nächste Sitzung des Vergabegremiums findet am 18. September 2018 statt. Anträge auf Distribution Support können bis zum 10. September 2018 eingereicht werden.

Das 2005 gestartete Förderprogramm "Distribution Support" unterstützt den Kinostart deutscher Filme im Ausland. Bezuschusst werden zusätzliche Maßnahmen zur bereits geplanten Herausbringungskampagne der ausländischen Verleiher. Die Unterstützung bis zu einer Höchstsumme von 50.000,00 Euro wird in Form eines bedingt rückzahlbaren Darlehens vergeben. Förderbeträge bis 10.000,00 Euro können auch als Zuschuss ausgelobt werden.

Die Richtlinien und das Antragsformular für den "Distribution Support" stehen hier zum Download zur Verfügung.

Quelle: www.german-films.de