• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Simpel

Deutschland 2016/2017 Spielfilm

Inhalt

Die Brüder Ben und Barnabas sind seit Kindesbeinen so etwas wie beste Freunde. Das Besondere daran: Barnabas ist mit seinen 22 Jahren auf dem geistigen Stand eines Dreijährigen, weshalb er den liebevollen Spitznamen 'Simpel' trägt. Und auch wenn er seinem Bruder manchmal gewaltig auf die Nerven geht, liebt Ben ihn über alles. Als die Mutter der jungen Männer, die sich um Simpel kümmerte, unerwartet stirbt, droht Simpel die Einweisung in ein Heim. Das aber will Ben auf keinen Fall zulassen. Kurz entschlossen begibt er sich mit seinem Bruder auf die Flucht. Aber sehr schnell wird ihm klar, dass auch er sich nicht angemessen um Barnabas kümmern kann. Als letzte Rettung müssen die Brüder ihren Vater aufspüren, den sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen haben und bei dem sie nicht wissen, wo er sich gerade herumtreibt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 29.02.2016 - 19.04.2016: Hamburg
Länge:
113 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 19.01.2017, 165390, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (CN): 19.06.2017, Shanghai, IFF;
Erstaufführung (DE): 06.10.2017, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 09.11.2017

Titel

  • Originaltitel (DE) Simpel

Fassungen

Original

Länge:
113 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 19.01.2017, 165390, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (CN): 19.06.2017, Shanghai, IFF;
Erstaufführung (DE): 06.10.2017, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 09.11.2017

Auszeichnungen

FBW 2018
  • Prädikat: besonders wertvoll
Bayerischer Filmpreis 2018
  • Bester Hauptdarsteller