Ruhm

Deutschland 2010/2011 Spielfilm

Inhalt

Basierend auf dem 2009 erschienenen Bestseller gleichen Titels von Daniel Kehlmann erzählt der Film von sechs Protagonisten, deren tragische oder komische Geschichten unterschiedlicher nicht sein könnten und doch alle miteinander verbunden sind:

Der Elektrotechniker Joachim Ebling bekommt, direkt nachdem er sein erstes Mobiltelefon gekauft hat, mysteriöse Anrufe verschiedener Leute, die alle einen ganz anderen sprechen wollen. Langsam beginnt er in die Rolle desjenigen zu schlüpfen, für den die Anrufe bestimmt sind. Der äußerst eitle Filmstar Ralf Tanner hingegen bekommt plötzlich keine Anrufe mehr. Er gibt sich der Möglichkeit hin, seiner Berühmtheit zu entfliehen, in dem er sich als Imitator seiner selbst ausgibt - bis es kein Zurück mehr gibt. In Südamerika auf einer Lesereise befinden sich der bekannte Autor Leo Richter und seine Freundin Elisabeth, der nichts mehr widerstrebt, als in einem Roman ihres Freundes als Figur aufzutauchen. Ganz im Gegensatz zu dem Internetblogger Mollwitt, dessen Liebe dem Lesen und vor allem Leo Richter gilt, und der sich nichts schöneres vorstellen kann, als einmal in einem Roman vorzukommen. Im ehemaligen Ostblock während einer Gruppenreise verschollen ist die unbekannte Krimiautorin Maria Rubenstein, und in der Schweiz nach Erlösung suchend die todkranke Rosalie.

Ein Reigen von Geschichten über Zufälle, Identitätskrisen, Verluste und Sehnsüchte.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Continuity

Drehbuch

Kamera-Assistenz

2. Kamera

Steadicam

Kamera-Bühne

Szenenbild

Art Director

Innenrequisite

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Spezialeffekte

Stunt-Koordination

Darsteller

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 21.10.2010 - 20.04.2011: Köln und Umgebung, Argentinien, Mexiko, Schweiz, Ukraine
Länge:
2830 m, 103 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.11.2011, 130141, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 22.03.2012

Titel

  • Originaltitel (DE) Ruhm

Fassungen

Original

Länge:
2830 m, 103 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.11.2011, 130141, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 22.03.2012

Auszeichnungen

FBW 2012
  • Prädikat: besonders wertvoll