Liebesdings

Deutschland 2021 Spielfilm

Inhalt

Marvin Bosch ist Deutschlands größter Filmstar: die Fans umschwärmen ihn, die Presse reißt sich um ihn, die Kameras lieben ihn. Dann aber läuft kurz vor der Premiere seines neuen Films ein Interview mit der Boulevardjournalistin Bettina Bamberger heillos aus dem Ruder – und plötzlich muss der gefeierte Star sich vor den Medien verstecken. Auf seiner Flucht landet der leichtlebige Machotyp ausgerechnet in einem feministischen Off-Theater, geleitet von der kämpferischen Frieda. Sie ist einerseits wenig begeistert von dem unerwarteten "Gast", andererseits könnte Marvin bei der Rettung ihres finanziell angeschlagenen Theaters nützlich sein. Umgekehrt wittert Marvin die Chance, mit einem Auftritt in dem Theater sein ramponiertes Image aufzupolieren. Also tun die beiden sich notgedrungen zusammen und Marvin beginnt mit dem Frauenensemble die Proben für ein neues Stück, unter den Augen einer ebenso neugierigen wie argwöhnischen Öffentlichkeit.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Continuity

Drehbuch

Kamera

Kamera-Assistenz

Steadicam

Visuelle Effekte

Licht

Kamera-Bühne

Ausstattung

Ton-Assistenz

Choreografie

Casting

Co-Produzent

Executive Producer

Produktionsleitung

Produktions-Assistenz

Produktions-Koordination

Dreharbeiten

    • 25.02.2021 - 07.05.2021: Berlin
Länge:
99 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 29.11.2021, 210494, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 07.07.2022

Titel

  • Originaltitel (DE) Liebesdings

Fassungen

Original

Länge:
99 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 29.11.2021, 210494, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 07.07.2022