• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Kundschafter des Friedens

Deutschland 2015/2016 Spielfilm

Inhalt

Früher war Jochen Falk einer der besten Agenten der DDR, heute führt er ein geruhsames Leben als Pensionär. Umso erstaunter ist er, als plötzlich die von ihm verachteten "Amateure" vom BND vor seiner Tür stehen und um Hilfe bitten. Der künftige Präsident einer ehemaligen Sowjetrepublik wurde entführt – und Falk soll die Leitung der Befreiungsmission übernehmen. Pikantes Detail: Mit dem Politiker fiel auch der BND-Agent Kern in die Hände der Entführer, jener Mann, der Falk einst enttarnte. Für Falk ist diese Umkehrung der Machtverhältnisse natürlich ein Triumph. Also willigt er ein, unter der Bedingung, dass er sein altes Team aus DDR-Zeiten zusammentrommeln darf. Dazu gehören das Organisationsgenie Locke, der findige Bastler Jacky und der lässige Frauenheld Harry. Mit der BND-Analytikerin Paula als "Wachhund" reist die Altherren-Crew nach Katschekistan. Zunächst läuft bei der heiklen Mission allerdings kaum etwas wie geplant. Die Superspione erweisen sich als Chaotenclique, die Aktion steht vor dem Aus. So leicht aber lassen Falk und seine Freunde sich nicht von ihrem Ziel abbringen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Kamera

Szenenbild

Art Director

Kostüme

Schnitt

Ton-Design

Casting

Darsteller

in Zusammenarbeit mit

Dreharbeiten

    • 22.09.2015 - 19.11.2015: Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Gran Canaria
Länge:
93 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.01.2017, 164388, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 26.01.2017

Titel

  • Originaltitel (DE) Kundschafter des Friedens

Fassungen

Original

Länge:
93 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.01.2017, 164388, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 26.01.2017