• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Whisky mit Wodka

Deutschland 2007-2009 Spielfilm

Inhalt

Der vor allem bei Frauen äußerst beliebte alternde Schauspieler Otto Kullberg ist ein Lebemann, steht gern im Mittelpunkt und ist nie um einen Spruch verlegen. Als er mal wieder zu viel getrunken hat, verpatzt er einen Drehtag für seinen neuen Film. Da man befürchtet, Otto könnte ganz ausfallen, wird ein Ersatzmann engagiert, der wesentlich jüngere Arno, mit dem zur Sicherheit alle Szenen ein zweites Mal gedreht werden. Otto gerät dadurch in die Situation, nun nicht nur um seine Rolle im Film kämpfen zu müssen und sich ein Darstellerduell mit dem Neuen zu liefern – auch im wirklichen Leben geraten manche Dinge in Bewegung. Und eine lange zurückliegende Liebschaft mit seiner Filmpartnerin Bettina, die jetzt die Frau des Regisseurs Telleck ist, gewinnt neue Brisanz.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera-Assistenz

2. Kamera

Optische Spezialeffekte

Standfotos

Titelgrafik

Kamera-Bühne

Außenrequisite

Innenrequisite

Bühne

Kostüme

Schnitt

Ton-Schnitt

Geräusche-Schnitt

Ton-Assistenz

Stunt-Koordination

Casting

Musik

Darsteller

Geschäftsführung

Dreharbeiten

    • From 01.10.2007: Binz (Rügen), Prerow an der Ostsee, Berlin, Brandenburg bis Dresden
Länge:
2836 m, 104 min.
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 27.07.2009, 118889, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.06.2009, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 03.09.2009

Titel

  • Originaltitel (DE) Whisky mit Wodka

Fassungen

Original

Länge:
2836 m, 104 min.
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 27.07.2009, 118889, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.06.2009, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 03.09.2009

Auszeichnungen

Karlovy Vary Film Festival 2009
  • Regiepreis, Beste Regie