Türkisch für Anfänger

Deutschland 2011/2012 Spielfilm

Inhalt

Der Kinofilm zur erfolgreichen Fernsehserie:
Die antiautoritäre Mutter und Psychotherapeutin Doris Schneider fährt mit ihrer frustrierten 19-jährigen Tochter Lena in den Urlaub nach Südostasien. Der Teenager mit dem großen Mundwerk, von der ganzen Unternehmung sowieso schon schwer genervt, sitzt im Flugzeug auch noch neben dem Möchtegern-Macho Cem und seiner tiefreligiösen Schwester Yagmur Öztürk. Die Katastrophe ist perfekt, als das Flugzeug im Wasser notlanden muss, und Lena Schneider sich mit den Öztürk-Geschwistern und deren stotterndem griechischen Freund Costa auf einer verlassenen Insel wiederfindet. Doris und der sensible Polizist Metin Öztürk hingegen landen gemeinsam in einem Ferienclub, lernen sich dort kennen und machen sich an die Rettung der Verschollenen. So verläuft der Urlaub für alle Beteiligten völlig anders als geplant.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Darsteller

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Übersetzung

Kamera-Assistenz

Optische Spezialeffekte

Standfotos

Außenrequisite

Spezial-Maske

Kostüme

Garderobe

Schnitt-Assistenz

Ton-Design

Ton-Assistenz

Stunt-Koordination

Casting

Darsteller

Executive Producer

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 05.04.2011 - 21.06.2011: Thailand, München, Berlin
Länge:
2755 m, 101 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.02.2012, 131773, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 15.03.2012

Titel

  • Schreibvariante (DE) Türkisch für Anfänger - Der Film
  • Originaltitel (DE) Türkisch für Anfänger

Fassungen

Original

Länge:
2755 m, 101 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.02.2012, 131773, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 15.03.2012

Auszeichnungen

Bayerischer Filmpreis 2013
  • Publikumspreis