• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Du mein stilles Tal

BR Deutschland 1955 Spielfilm

Inhalt

Die Frau eines Gutsbesitzers hat ihrem Mann zwanzig Jahre lang verschwiegen, dass der Vater ihrer Tochter ein anderer Mann ist, mit dem sie noch kurz vor der Hochzeit zusammen war. Nun tritt dieser Mann, ein berühmter Konzertpianist, wieder in ihr Leben. Aber die Frau widersteht der Verlockung, wieder zu ihrem romantischen Liebhaber von einst zu gehen. Da sie ihren Mann liebt, bleibt sie bei ihm und bewahrt weiterhin ihr Geheimnis.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera

Kamera-Assistenz

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 20.06.1955 - 06.08.1955: Hildesheim, Schloßgut Söder bei Hildesheim,; CCC-Studios Berlin-Spandau
Länge:
2535 m, 93 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 16.09.1955, 10652, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 23.09.1955, Hildesheim, Roxy

Titel

  • Originaltitel (DE) Du mein stilles Tal
  • Verleihtitel (AT) Schweigepflicht
  • Arbeitstitel Geheimnis einer Ehe
  • Arbeitstitel Schweigepflicht
  • Arbeitstitel Erbe der Väter

Fassungen

Original

Länge:
2535 m, 93 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 16.09.1955, 10652, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 23.09.1955, Hildesheim, Roxy