Die Letzten werden die Ersten sein

BR Deutschland 1956/1957 Spielfilm

Inhalt

Der karrieresüchtige Rechtsanwalt Ludwig Darrandt bringt einen unschuldigen Bettler wegen eines Mordes ins Gefängnis. Der eigentliche Mörder ist Lorenz Darrandt, der durch lange Kriegsgefangenschaft verstörte, jüngere Bruder des Anwalts. Lorenz hatte sich an dem ehemaligen Zuhälter seiner Geliebten rächen wollen und ihn deswegen ermordet. Letztlich treibt die Gewissensnot das junge Paar in den Selbstmord.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Schnitt

Musik

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Assistenz

Kostüme

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Musik

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • From Dezember 1956: Hamburg; CCC-Studios Berlin-Spandau
Länge:
2567 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 22.03.1957, 14155, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.06.1957, Berlin, IFF;
Kinostart (DE): 03.07.1957

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Letzten werden die Ersten sein

Fassungen

Original

Länge:
2567 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 22.03.1957, 14155, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.06.1957, Berlin, IFF;
Kinostart (DE): 03.07.1957