• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Der Kaiser der Sahara

Deutschland 1920/1921 Spielfilm

Inhalt

Weiterhin jagen Multimillionär Nissen mit Tochter Gert und Detektiv Bobby Todd den Meisterdieb Peter Voss, der ihnen immer wieder entwischt. Da stellt sich der hübschen Gert plötzlich mit großer Hartnäckigkeit ein gewisser Kaiser der Sahara vor. Es fällt ihr schwer, die überschwänglichen Gefühle dieses Prinzen Abdul zu begreifen, geschweige denn sie zu erwidern. Doch wer weiß, dass Peter Voss die Verkleidung über alles liebt – schließlich verhilft sie ihm immer wieder zur Flucht – weiß auch, dass es nicht mehr lange dauert, bis es auch Gert begriffen hat.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Bauten

Darsteller

Produzent

Dreharbeiten

    • 1920: Deutschland, Niederlande, Dänemark, Dalmatien, Norditalien, Spanien, Marokko, Sahara [ab Sommer]
Länge:
5 Akte, 1878 m
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 16.03.1921, B.01628, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 18.03.1921, Berlin, Mozartsaal

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Kaiser der Sahara
  • Gesamttitel (DE) Der Mann ohne Namen. Eine abenteuerliche Angelegenheit in 6 Teilen

Fassungen

Original

Länge:
5 Akte, 1878 m
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 16.03.1921, B.01628, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 18.03.1921, Berlin, Mozartsaal