Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit

Deutschland 1997/1998 Spielfilm

Inhalt

Dieser komödiantische Liebesreigen folgt einer Reihe kontaktfreudiger Großstädter unterschiedlichen Alters und Geschlechts durch einen ereignisreichen Tag. Da wäre zum Beispiel der frustrierte Schriftsteller Charly, der mit dem geklauten Ferrari seines arroganten Verlegers die Straßen unsicher macht. Charlys Ex-Frau verliebt sich derweil in einen charmanten Unbekannten mit Kind. Sie ahnt nicht, dass Sven das Kind nur "geliehen" hat, weil er sich als "Vater alleine unterwegs" bessere Chancen bei den Frauen erhofft. Die Babysitterin des Kleinen vertreibt sich unterdessen die Zeit im Fitness-Studio, wo sie von dem schwulen Trainer Jimmy zu einer Mambo-Party eingeladen wird, auf deren knackigen Veranstalter es Jimmy abgesehen hat.

Zur gleichen Zeit suchen die Teenager Paul und Sandra einen geeigneten Ort für erste Annäherungsversuche – und landen auf einem Kaufhausklo. Aber für diese und die zahlreichen anderen Charaktere des Films gilt: Es kommt immer anders, als man denkt…

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Bühne

Ausstattung

Schnitt-Assistenz

Synchron-Ton-Schnitt

Ton-Design

Ton-Assistenz

Musikalische Leitung

Produktionsfirma

Redaktion

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 02.09.1997 - 23.10.1997: München
Länge:
2427 m, 89 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.06.1998, 79950, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 06.08.1998;
TV-Erstsendung (DE): 01.05.2001, Sat.1

Titel

  • Originaltitel (DE) Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit

Fassungen

Original

Länge:
2427 m, 89 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.06.1998, 79950, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 06.08.1998;
TV-Erstsendung (DE): 01.05.2001, Sat.1