Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Deutschland 2010/2011 Spielfilm

Inhalt

Der kleine Ben ist nicht gerade glücklich: vor kurzem ist er mit seinen Eltern von der Großstadt in eine Kleinstadt gezogen, in der neuen Schule fühlt er sich nicht recht wohl und die Nachbarstochter Charlotte scheint eine schreckliche Zicke zu sein. Zu allem Überfluss regnet es zwei Wochen vor Weihnachten wie aus Eimern, von besinnlicher Stimmung keine Spur. Dann passiert es: während eines heftigen Gewitters fällt plötzlich der Weihnachtsmann vom Himmel. Für Ben, der seinen Augen kaum traut, beginnt damit ein großes Abenteuer, denn der Weihnachtsmann braucht seine Hilfe: der böse Waldemar Wichteltod will Weihnachten in eine einzige Konsumorgie verwandeln. Mit unerwarteter Unterstützung von Charlotte und ihrem Hund Wutz treten Ben und sein neuer Freund an, um das Weihnachtsfest zu retten.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie 2. Stab

Regie-Assistenz

2. Kamera

Optische Spezialeffekte

Standfotos

Beleuchter

Szenenbild

Storyboard

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Mischung

Spezialeffekte

Stunt-Koordination

Musik

Darsteller

Synchronsprecher

Produzent

Producer

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 06.12.2010 - 08.03.2011: München und Umgebung, Österreich
Länge:
2929 m, 107 min
Format:
35mm, 1.2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 19.10.2011, 129756, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 24.11.2011

Titel

  • Originaltitel (DE) Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Fassungen

Original

Länge:
2929 m, 107 min
Format:
35mm, 1.2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 19.10.2011, 129756, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 24.11.2011

Auszeichnungen

Kinofest Lünen 2011
  • Schülerfilmpreis 10+
  • Rakete, Kinder- und Jugendfilmpreis
FBW 2011
  • Prädikat: wertvoll