Gruschenka Stevens

Darstellerin
Köln

Biografie

Gruschenka Stevens, geboren am 16. Juli 1974 in Köln, hatte bereits als Kind einen Fernsehauftritt in der "Sendung mit der Maus". Mit 11 Jahren spielte Sie in einem Stück im Schauspielhaus Köln und ging mit 17 Jahren nach New York, wo sie Schauspielunterricht an den Studios von Herbert Berghoff nahm. Anschließend besuchte sie das Lee Strasberg Theatre Institute in NYC, London und Los Angeles.

In "Keiner liebt mich" und "Voll normaaal" spielte sie 1994 erste kleine Rollen beim deutschen Film. 1995 spielte sie unter der Regie von Ralf Huettner in "Der kalte Finger" ihre erste Hauptrolle, eine Krankenhaus-Telefonistin, die durch ihren Nebenjob bei einer Telefonsex-Agentur in Lebensgefahr gerät. 1999 verkörperte sie in "Widows" eine Möchtegern-Sängerin und in "Verschwinde von hier" eine überforderte Mutter unter der Regie von Franziska Buch, die für diesen Film den Max Ophüls Preis erhielt. Erneut unter Huettners Regie agierte sie 2001 in der Verfilmung des Bestsellers von Ildiko von Kürthy "Mondscheintarif" an der Seite von Jasmin Tabatabai. Danach begann eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Regisseurin Vivian Naefe, für die sie nacheinander zwei Hauptrollen spielte: die Musik-Tragik-Komödie "Verrückt ist auch normal", und die schwarze Komödie "Männer häppchenweise".

Mit Hilfe von EMI Publishing USA ging Gruschenka Stevens nach N.Y.C und Nashville, um vor Ort mit Produzenten und Songschreibern ihre Gesangskarriere aufzubauen. 2002 kehrte sie nach Deutschland zurück und nahm ein Vollzeitstudium in Gesang und Komposition auf, das Sie 2008 erfolgreich abschloss. Seither ist Gruschenka Stevens neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin auch unter Ihrem Mädchennamen Grace Simon als Sängerin und Songschreiberin tätig.

 

FILMOGRAFIE

2011/2012
  • Darsteller
2011
  • Darsteller
2007
  • Darsteller
2005
  • Darsteller
2000/2001
  • Darsteller
2000/2001
  • Darsteller
2000
  • Darsteller
2000
  • Darsteller
2000
  • Darsteller
1999
  • Darsteller
1998/1999
  • Darsteller
1997/1998
  • Darsteller
1997
  • Darsteller
1997
  • Darsteller
1996
  • Darsteller
1995/1996
  • Darsteller
1994/1995
  • Darsteller
1994
  • Darsteller
1994
  • Darsteller