Der Kandidat

Der Kandidat

BR Deutschland 1980, Dokumentarfilm

Inhalt

Nach "Deutschland im Herbst" ist "Der Kandidat" der zweite gemeinsame Film renommierter deutscher Autorenfilmer, in dem versucht wird, die gesellschaftspolitische Situation in Deutschland zu beschreiben. Anlass ist die Kanzlerkandidatur des CSU-Politikers Franz Josef Strauß, dessen politische Karriere beschrieben und in Beziehung zur Entwicklung Deutschlands gesetzt wird.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Stefan Aust, Alexander von Eschwege, Volker Schlöndorff, Alexander Kluge
Drehbuch:Stefan Aust (Konzept), Alexander von Eschwege (Konzept), Alexander Kluge (Konzept), Volker Schlöndorff (Konzept)
Kommentar:Stefan Aust, Alexander von Eschwege, Alexander Kluge, Volker Schlöndorff
Interviews:Alexander Kluge (Hannover), Volker Schlöndorff (Passau)
Kamera:Igor Luther, Werner Lüring, Jörg Schmidt-Reitwein, Bodo Kessler, Thomas Mauch
Kamera-Assistenz:Pavel Hispler, Detlef Niedballa, Reinhard Oefele, Horst Peters, Rolf Silber
Schnitt:Inge Behrens, Beate Mainka-Jellinghaus, Jane Seitz, Ursula Goetz-Dickopp
Schnitt-Assistenz:Christine Fritz, Andrea Schröder-Jahn, Monika Ludowici, Sabine Seifert
Ton:Manfred Meyer, Vladimir Vizner, Anke Apelt, Martin Müller
Mischung:Willi Schwadorf
Musik:Archivaufnahmen
Gesang:Wolf Biermann ("Gebrauche deine Zeit"), Katja Epstein
Mitwirkung:Franz Josef Strauß, Marianne Strauß, Ernst Albrecht, Karl Carstens, Edmund Stoiber, Wolf Biermann, Helmut Schmidt, Willy Brandt, Hans-Dietrich Genscher, Walter Scheel, Kurt Georg Kiesinger, Dr. Helmut Kohl, Hans Magnus Enzensberger, Volker Schlöndorff, Alexander Kluge
Sprecher:Alexander Kluge, Volker Schlöndorff, Stefan Aust, Alexander von Eschwege
Produktionsfirma:Pro-ject Filmproduktion im Filmverlag der Autoren GmbH (München), Bioskop-Film GmbH (München), Kairos Film (München)
Produzent:Theo Hinz
Co-Produzent:Eberhard Junkersdorf, Alexander Kluge, Volker Schlöndorff
Aufnahmeleitung:Luis Mayr
Dreharbeiten:18.01.1980-14.03.1980: Passau, Karlsruhe, Bonn, Braun am Inn, Hannover, Essen, Kreuth, München, Berlin, Rom
Erstverleih:Filmverlag der Autoren GmbH & Co. Vertriebs KG (München)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:3529 m, 129 min
Format:1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor + s/w, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 18.04.1980, 51499, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.04.1980

Titel

Originaltitel (DE) Der Kandidat

Fassungen

Original

Länge:3529 m, 129 min
Format:1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor + s/w, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 18.04.1980, 51499, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.04.1980
 

Auszeichnungen

FBW 1980
Prädikat: Besonders wertvoll