• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Merab Ninidze

Darsteller
Tiflis, Georgien

Biografie

Merab Ninidze, geboren 1965 in Tiflis (Georgien). Beginn des Schauspielstudiums im Alter von 17 Jahren, von 1986 bis 1991 Mitglied des Ensembles des Georgischen National-Rustawelli Theaters. 1984 erste Kinoerfahrung als Darsteller in Tengis Abuladses preisgekröntem Film "Die Reue".

Angesichts der Bürgerkriegs in Georgien zieht Ninidze Anfang der 1990er Jahre nach Wien, und wirkt dort mit "Hasenjagd" erstmals in einer westeuropäischen Filmproduktion mit. Einem breiten Publikum in Deutschland wird Ninidze vor allem durch Caroline Links mit dem Oscar ausgezeichnetes Melodram "Nirgendwo in Afrika" bekannt, in dem er den Emigranten Walter Redlich spielt.

 

Filmografie

2017
  • Darsteller
2016/2017
  • Darsteller
2015/2016
  • Darsteller
2015/2016
  • Darsteller
2014/2015
  • Darsteller
2014-2016
  • Darsteller
2012/2013
  • Darsteller
2012/2013
  • Darsteller
2011/2012
  • Darsteller
2011
  • Darsteller
2010/2011
  • Darsteller
2010/2011
  • Darsteller
2010-2012
  • Darsteller
2009-2011
  • Darsteller
2007/2008
  • Darsteller
2007/2008
  • Darsteller
2005/2006
  • Darsteller
2005/2006
  • Darsteller
2004
  • Darsteller
2003/2004
  • Darsteller
2003/2004
  • Darsteller
2003-2005
  • Darsteller
2002-2004
  • Darsteller
2001/2002
  • Darsteller
2001/2002
  • Darsteller
2001
  • Darsteller
2001
  • Darsteller
1999/2000
  • Darsteller
1998/1999
  • Darsteller
1998
  • Darsteller
1998
  • Darsteller
1994/1995
  • Darsteller