Darsteller, Produzent, Produktionsleitung
Berlin

Biografie

Erhan Emre, geboren 1978 in Berlin-Kreuzberg als Sohn türkischer Eltern, stand bereits mit neun Jahren für den ZDF-Film "Kanake" (1988) erstmals vor der Kamera. Weitere Rollen folgten erst etwa zehn Jahre später, so in Thomas Arslans "Dealer" (1998/1999) und Martin Eiglers "Freunde" (1999/2000). Im Boxerfilm "Elefantenherz" von Züli Aladag spielte Emre den Sparringspartner von Daniel Brühl.

Emre begann ein Produktions-Studium an der Deutschen Film und Fernsehakademie dffb in Berlin und gründete 2003 gemeinsam mit dem Regisseur Neco Celik die Produktionsfirma 36pictures, die Celiks Film "Urban Gorillas" produzierte. Er steht aber weiterhin auch vor der Kamera und erhielt für den TV-Zweiteiler "Zeit der Wünsche" von Rolf Schübel 2005 eine Adolf Grimme Preis-Nominierung. In Detlev Bucks "Knallhart" spielt Emre den Drogendealer Hamal.

 

FILMOGRAFIE

2013/2014
  • Darsteller
2011
  • Darsteller
2010/2011
  • Darsteller
2006
  • Darsteller
2006
  • Produzent
2005/2006
  • Darsteller
2005/2006
  • Darsteller
2005
  • Produktionsleitung
2004/2005
  • Darsteller
2004
  • Produzent
2003
  • Produzent
  • Ausführender Produzent
2002
  • Darsteller
2001/2002
  • Darsteller
2001
  • Darsteller
1999/2000
  • Darsteller
1999/2000
  • Darsteller
1998/1999
  • Darsteller