Freunde

Deutschland 1999/2000 Spielfilm

Inhalt

Seit ihrer Kindheit waren Nils und Tayfun die besten Freunde – bis Nils seiner wilden Clique eines Tages den Rücken kehrte, um Polizist zu werden. Nach sechs Jahren treffen Nils und Tayfun sich wieder: bei einer Razzia in Tayfuns türkischer Kneipe. Um der alten Zeiten willen lässt Nils ein Päckchen Heroin verschwinden, das er im Kühlschrank des Lokals gefunden hat. Schon bald keimt die alte Männerfreundschaft wieder auf – obwohl Nils erfahren muss, dass Tayfun inzwischen mit seiner Ex-Freundin Caro zusammen ist. Dann aber wird Nils von seinem skrupellosen Chef unter Druck gesetzt. Er soll seine alte Clique infiltrieren und Beweise gegen einen gesuchten türkischen Gangster sammeln. Widerwillig nimmt Nils den Auftrag an. Es dauert jedoch nicht lange, bis er zwischen alle Fronten gerät.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera

Kamera-Assistenz

Material-Assistenz

Standfotos

Kamera-Bühne

Storyboard

Innenrequisite

Garderobe

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Ton-Design

Ton-Assistenz

Musikalische Leitung

Co-Produzent

Redaktion

Produktionsleitung

Produktions-Assistenz

Geschäftsführung

Erstverleih

Dreharbeiten

    • 03.11.1999 - 16.12.1999: Berlin
Länge:
2946 m, 108 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.08.2000, 85513, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 22.02.2001

Titel

  • Originaltitel (DE) Freunde

Fassungen

Original

Länge:
2946 m, 108 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.08.2000, 85513, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 22.02.2001