What a Man

Deutschland USA 2010/2011 Spielfilm

Inhalt

Regiedebüt des Schauspielers Matthias Schweighöfer, der auch als sein eigener Hauptdarsteller agiert. Er spielt Alex, einen jungen Lehrer, der kürzlich von seiner Freundin verlassen wurde – offenbar, weil er ihr nicht "männlich" genug ist. Damit beginnt für Alex eine Suche nach Antworten auf die Frage, was eigentlich den Mann zum Mann macht? Unterstützt von seiner chaotischen besten Freundin Nele, lässt er sich von seinem besten Freund Okke, einem liebenswerten Macho, Unterricht im Mann-Werden geben. Okke organisiert auch eine Reihe von Feldforschungs-Ausflügen in echt "männliche" Gefilde. Im Lauf der aberwitzigen Lehrstunden wird Alex jedoch immer klarer, dass er kein anderer Mann werden, sondern schlichtweg eine Frau finden muss, die ihn mit all seinen Eigenarten und Marotten liebt.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Script

Kamera-Assistenz

2. Kamera

Steadicam

Visuelle Effekte

Standfotos

Beleuchter

Kamera-Bühne

Szenenbild

Art Director

Außenrequisite

Innenrequisite

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Casting

in Zusammenarbeit mit

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Geschäftsführung

Dreharbeiten

    • 21.09.2010 - 11.11.2010: Frankfurt am Main
Länge:
2587 m, 94 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.08.2011, 128533, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 25.08.2011

Titel

  • Originaltitel (DE) What a Man

Fassungen

Original

Länge:
2587 m, 94 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.08.2011, 128533, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 25.08.2011

Auszeichnungen

Jupiter Award 2012
  • Jupiter, Bester Film National
Hessischer Filmpreis 2011
  • Sonderpreis der Jury