Traumfrauen

Deutschland 2014/2015 Spielfilm

Inhalt

Die zielstrebige und überaus korrekte Leni Reimann fällt aus allen Wolken, als sie ihren Lebensgefährten praktisch in flagranti der Untreue überführt. Kurz entschlossen packt sie ihre Sachen und zieht in die WG ihrer Schwester Hannah. Deren lässige Mitbewohnerin Vivienne erklärt Leni, dass es gegen Liebeskummer nur ein wirklich wirksames Mittel gibt: Sex. Und zwar mit möglichst vielen verschiedenen Männern – ohne Hintergedanken und ganz unverbindlich. Aber nicht nur Leni muss mit Herzschmerz zurecht kommen, auch ihre Mutter Margaux wurde nach 30 Jahren Ehe von ihrem Mann für eine Jüngere verlassen. Gemeinsam versuchen die Frauen, ihr (Liebes-)Leben neu auszurichten und dabei auch den Mut zu finden, von den üblichen Wegen abzuweichen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Continuity

Drehbuch

Kameraführung

Kamera-Assistenz

Steadicam

Standfotos

Licht

Szenenbild

Ausstattung

Außenrequisite

Innenrequisite

Garderobe

Schnitt-Assistenz

Ton-Design

Ton-Assistenz

Mischung

Stunt-Koordination

Casting

Darsteller

Co-Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Produktions-Koordination

Dreharbeiten

    • 16.07.2014 - 02.09.2014: Berlin
Länge:
109 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.02.2015, 149852, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 19.02.2015

Titel

  • Originaltitel (DE) Traumfrauen

Fassungen

Original

Länge:
109 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.02.2015, 149852, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 19.02.2015