Neue Vahr Süd

Deutschland 2010 Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Sven Regener. Die Geschichte spielt im Jahr 1980, im Mittelpunkt steht der 20-jährige Frank Lehmann, der noch bei seinen Eltern in der "Neuen Vahr" lebt, einem spießbürgerlichen Neubauviertel in Bremen. Überraschend wird Frank zur Bundeswehr einberufen – weil er schlichtweg vergessen hat, zu verweigern. Nach einer Woche beim Bund kommt er zu Besuch nach Hause. Inzwischen hat sich jedoch sein Vater in seinem Zimmer breit gemacht. Notgedrungen zieht er bei seinem Schulfreund Martin Klapp ein, der gerade mit zwei Freunden aus der linken Szene eine WG gegründet hat. In der Folgezeit pendelt Frank zwischen der Bundeswehrwelt mit ihren starren Regeln und dem Chaos seiner linksalternativen Freunde. Zu allem Überfluss scheitert schließlich auch noch sein nachträglicher Verweigerungsantrag. Nun muss Frank sich etwas einfallen lassen, um dem großen Bundeswehrgelöbnis zu entgehen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Mikebundem
Einen jungen Mann zu spielen
Einen jungen Mann zu spielen der es verdaddelt
hat den Wehrdienst zu verweigern ist schon eine ziemliche HERAUSFORDERUNG . Aber dessen UNGEACHTET bewegt sich Frederick Lau als"Frank Lehmann"durch den Film als hätte er diese ganze Geschichte selbst erlebt.Ich habe keine einzige Sekunde der Vorführung das Gefühl gehabt das "ÜBERTRIEBEN" wurde .Hätte dieser Frank Lehmann wirklich existiert, IHM könnte alles hier gezeigte wirklich passiert sein. Aber welcher Darsteller, wenn nicht Frederick Lau hätte das so geschaft ?

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Script

Vorlage

Kamera-Assistenz

Standfotos

Kamera-Bühne

Innenrequisite

Bühne

Kostüme

Garderobe

Schnitt

Ton-Schnitt

Ton-Design

Mischung

Stunt-Koordination

Musik

Darsteller

in Co-Produktion mit

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Produktions-Assistenz

Geschäftsführung

Dreharbeiten

    • 07.04.2010 - 17.05.2010: Mechernich/ Voreifel, Köln und Bremen
Länge:
90 min
Format:
HDcam, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 01.10.2010, Hamburg, Filmfest;
TV-Erstsendung (DE): 01.12.2010, ARD

Titel

  • Originaltitel (DE) Neue Vahr Süd

Fassungen

Original

Länge:
90 min
Format:
HDcam, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 01.10.2010, Hamburg, Filmfest;
TV-Erstsendung (DE): 01.12.2010, ARD

Auszeichnungen

Bayerischer Fernsehpreis 2011
  • Blauer Panther, Bester Schauspieler
2011
  • Adolf-Grimme-Preis, Fiktion