• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Der Mann mit dem Glasauge

BR Deutschland 1968/1969 Spielfilm

Inhalt

Londons neue Sensation sind die Las-Vegas-Girls, die im Odeon-Theater auftreten. Leila, eine der Tänzerinnen, wird Zeugin, wie ihr Geliebter ermordet wird. In seiner Jacke wird ein Glasauge gefunden. Kurz darauf ist auch Leila tot: vergiftet durch zwei winzige Nadeln in ihrer Theatermaske. Inspektor Perkins, Sergeant Pepper und Sir Arthur von Scotland Yard ermitteln. Bald geschehen mehr Morde rund um das Odeon. Die Männer vom Yard versuchen die Tänzerinnen zu beschützen, darunter Yvonne, die beste Freundin der ermordeten Leila. Yvonne liebt den jungen Lord Bruce. Doch dessen Mutter, die schräge Lady Sharringham, ist mit einer Hochzeit nicht einverstanden – und hat ein grausames Geheimnis.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2389 m, 87 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Ferraniacolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.02.1969, 40251, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 21.02.1969

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Mann mit dem Glasauge

Fassungen

Original

Länge:
2389 m, 87 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Ferraniacolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.02.1969, 40251, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 21.02.1969