Märzmelodie

Märzmelodie

Deutschland 2007/2008, Spielfilm

Inhalt

Die junge Grundschullehrerin Anna ist nervlich am Ende: Die kleinen Schüler tanzen ihr hoffnungslos auf der Nase herum. Ähnlich trostlos sieht es für Thilo aus: Er hofft eigentlich auf eine Karriere als Schauspieler. Vorerst aber muss er in einem Callcenter Wein verkaufen, um sich finanziell über Wasser zu halten. Eines Tages werden die beiden miteinander bekannt gemacht – von ihren gemeinsamen Freunden Valerie und Moritz, die sich in den Kopf gesetzt haben, "Amor" für ihre einsamen Freunde zu spielen. Allerdings verläuft das erste Treffen nicht gerade harmonisch. Anna bekommt einen kleinen Nervenzusammenbruch – und Thilo verliebt sich trotzdem in sie! Doch sehr schnell realisieren die beiden, dass sie erst ihr Leben und ihre Gegenwart in den Griff bekommen müssen, um eine gemeinsame Zukunft zu haben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Martin Walz
Regie-Assistenz:Roman Brandt
Script:Julia Sagheb (Continuity)
Drehbuch:Martin Walz, Lars Hoeppner
Kamera:Matthias Fleischer
Kamera-Assistenz:Florian Ritter
Steadicam:Thomas Frischhut
Optische Spezialeffekte:Sven Pannicke
Standfotos:Stephan Rabold
Titelgrafik:Darius Ghanai, Lena Dickmann
Licht:Björn Susen
Ausstattung:Anina Diener (Szenenbild), Sandra Zimmerle (Szenenbild - Assistenz)
Außenrequisite:Andreas Horstmann
Innenrequisite:Till Sennhenn
Titel:Tomek Sadurski
Maske:Britta Balcke, Michele Thevenet
Kostüme:Gabriele Binder, Najad Kirchberger (Assistenz)
Schnitt:Simone Klier
Schnitt-Assistenz:Nina Caspers
Ton-Schnitt:Adrian Baumeister (Dialoge)
Geräusche-Schnitt:Marcus Sujata
Ton-Design:Christian Conrad
Ton:Detlev Fichtner
Ton-Assistenz:Elisabeth Schümann
Geräusche:Jörg Klinkenberg
Mischung:Tobias Fleig
Spezialeffekte:Roland Tropp, Sven Pannicke (Videoeffekte)
Casting:Simone Bär
Musik:Emil Viklický, Nikko Weidemann (Beratung)
  
Darsteller: 
Jan Henrik StahlbergThilo Kranz
Alexandra NeldelAnna Brokate
Gode BenedixMoritz
Inga BuschValerie
Gedeon BurkhardFlorian
Jana PallaskeKatja
Günther Maria HalmerAnnas Vater
Veronika Nowag-JonesAnnas Mutter
Rolf Peter KahlCallcenter-Chef
Ralph HerforthWerbeagenturchef
Andreja SchneiderLehrerin Cornelia
Lina Hannah BierhoffEmily
Adriana AltarasPsychiaterin
Thomas MaiWeinlieferant
  
Produktionsfirma:X Filme Creative Pool GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:SevenPictures GmbH (Unterföhring), Sat.1 GmbH (Berlin)
Produzent:Manuela Stehr
Co-Produzent:Stefan Gärtner, Alicia Rémirez
Redaktion:Patrick Noel Simon (Sat.1)
Herstellungsleitung:Ulli Neumann
Produktionsleitung:Chris Evert
Aufnahmeleitung:Jörg-Christian Engels, Gisela Emberger (Set)
Post-Production:Andreas Dobers
Dreharbeiten:08.05.2007-13.06.2007: Berlin
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:2626 m, 96 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.12.2007, 112447, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 07.02.2008

Titel

Originaltitel (DE) Märzmelodie

Fassungen

Original

Länge:2626 m, 96 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.12.2007, 112447, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 07.02.2008
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Besucherzahlen

41.801 (Stand: März 2008)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche