Der ungetreue Eckehart

Der ungetreue Eckehart

Deutschland 1931, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Walter Wassermann, Walter Schlee
Kamera:Adolf Schlasy
Schnitt:Herbert Selpin
Musik:Franz Grothe
  
Darsteller: 
Ralph Arthur RobertsDr. Eckehart Bleibtreu
Lucie EnglischTraute, seine Frau
Fritz SchulzFritz Stürmer
Jenny KiefeGitta, seine Frau
Annie MarkartSusi Moor, seine Geliebte
Paul HörbigerKarl Moor, deren Bruder
Paul HenckelsKommerzienrat Apel
Margarete KupferFrau Apel
Alexander MurskiGesandter
Albert PauligLegationsrat
Lissy ArnaFräulein Dr. Drewello, Ärztin
Herta SchröderSekretärin
Eva Schmid-KayserZofe bei Stürmer
Vicky WerckmeisterZofe bei Susi Moor
Comedian HarmonistsBarmixer
  
Produktionsfirma:Lothar Stark-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Anatol Potok

Alle Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Walter Wassermann, Walter Schlee
Kamera:Adolf Schlasy
Kamera-Assistenz:Georg Bruckbauer
Standfotos:Otto Stein
Bauten:Hans Sohnle, Otto Erdmann
Schnitt:Herbert Selpin
Ton:Hermann Birkhofer
Musik:Franz Grothe
Dirigent:Franz Grothe
Musik-Ausführung:Dajos Bela (mit seinem Orchester)
Gesang:Comedian Harmonists
Liedtexte:Kurt Schwabach
  
Darsteller: 
Ralph Arthur RobertsDr. Eckehart Bleibtreu
Lucie EnglischTraute, seine Frau
Fritz SchulzFritz Stürmer
Jenny KiefeGitta, seine Frau
Annie MarkartSusi Moor, seine Geliebte
Paul HörbigerKarl Moor, deren Bruder
Paul HenckelsKommerzienrat Apel
Margarete KupferFrau Apel
Alexander MurskiGesandter
Albert PauligLegationsrat
Lissy ArnaFräulein Dr. Drewello, Ärztin
Herta SchröderSekretärin
Eva Schmid-KayserZofe bei Stürmer
Vicky WerckmeisterZofe bei Susi Moor
Comedian HarmonistsBarmixer
  
Produktionsfirma:Lothar Stark-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Anatol Potok
Produktionsleitung:Anatol Potok
Aufnahmeleitung:Adolf Rosen
Prüfung/Zensur:Prüfung: 28.08.1931
Aufführung:Uraufführung: 21.09.1931

Titel

Originaltitel (DE) Der ungetreue Eckehart

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 28.08.1931
Aufführung:Uraufführung: 21.09.1931
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche