• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Westwind

Deutschland Ungarn 2010/2011 Spielfilm

Inhalt

Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt der im Sommer 1988 spielende Film von den ostdeutschen Zwillingen Isabel und Doreen, deren Leben sich von einem Tag auf den anderen für immer verändert. Gemeinsam verlassen die Schwestern zum ersten Mal die DDR, um als Kaderruderinnen im sozialistischen Ausland ein Trainingslager zu besuchen. Am Balaton-See in Ungarn lernen sie die westdeutschen Freunde Arne und Nico kennen. Was als Sommerromanze beginnt, wird für Doreen und Arne schnell zu einer aufrichtigen Liebe. Schließlich kommt es, wie es kommen muss: Arne schlägt den unzertrennlichen Schwestern vor, gemeinsam aus der DDR zu fliehen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Dramaturgie

Kamera

Kamera-Assistenz

2. Kamera

Steadicam

Standfotos

Beleuchter

Innenrequisite

Kostüme

Garderobe

Ton-Design

Mischung

Produktionsfirma

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 10.05.2010 - 17.06.2010: Ungarn, Sachsen-Anhalt
Länge:
2531 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 11.08.2011, 128903, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 25.08.2011

Titel

  • Arbeitstitel (DE) Zwillinge
  • Originaltitel (DE) Westwind

Fassungen

Original

Länge:
2531 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 11.08.2011, 128903, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 25.08.2011

Auszeichnungen

FBW 2011
  • Prädikat: besonders wertvoll