• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Offroad

Deutschland 2010/2011 Spielfilm

Inhalt

Eigentlich verläuft das Leben von Meike Pelzer in wohl geordneten Bahnen: Ihr BWL-Studium hat sie erfolgreich abgeschlossen, die Übernahme des väterlichen Betriebs steht kurz bevor, und einen passenden Mann hat sie in Phillip ebenfalls gefunden. Bis sie ihren Zukünftigen in eindeutiger Situation mit ihrer besten Freundin erwischt. Von diesem Moment an nimmt Meikes Leben eine unerwartete Wendung. In einem hässlichen Jeep, den sie kurz zuvor beim Zoll an der deutsch-holländischen Grenze ersteigert hatte, findet sie ein Versteck mit 50 Kilo Kokain – und beschließt, endlich einmal etwas zu tun, was niemand von ihr erwartet hätte. Sie will das weiße Pulver auf eigene Faust verkaufen und sich mit dem Gewinn eine ganz neue, selbstbestimmte Existenz aufbauen. Die eigentlichen Besitzer der Drogen denken allerdings gar nicht daran, ihren Stoff so einfach aufzugeben. Damit beginnt für Meike ein turbulentes Abenteuer, in dessen Verlauf sie möglicherweise sogar die wahre Liebe findet.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera-Assistenz

2. Kamera

Steadicam

Optische Spezialeffekte

Standfotos

Requisite

Kostüme

Ton-Assistenz

Casting

Musik

Darsteller

Redaktion

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 06.10.2010 - 25.11.2010: Berlin, Düsseldorf und Geilenkirchen
Länge:
2686 m, 98 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 02.12.2011, 130617, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 12.01.2012

Titel

  • Originaltitel (DE) Offroad

Fassungen

Original

Länge:
2686 m, 98 min
Format:
35mm, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 02.12.2011, 130617, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 12.01.2012

Auszeichnungen

FBW 2011
  • Prädikat: besonders wertvoll