Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!

Deutschland 2018/2019 Spielfilm

Inhalt

In der Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs dreht sich alles um die elfjährige Lotta und ihre beste Freundin Cheyenne. Zu Lottas täglichen Herausforderungen zählen ihre beiden lästigen Brüder, eine Mutter, die seit Neuestem bei einem ominösen Ayurveda-Guru arbeitet, und ein schlechtgelaunter Vater. Dazu kommt, dass sie und Cheyenne sich auch noch mit der hochnäsigen Klassenkameradin Berenike herumschlagen müssen. So wenig die beiden Berenike leiden können, so sehr wollen sie dann aber doch auf deren Party, auf die alle außer sie selbst eingeladen sind. Und dann kommt auch noch der coole Teeniestar Marlon in die Stadt, um dort ein Musikvideo zu drehen. Das Casting ist zwar eigentlich erst ab vierzehn, aber Lotta und Cheyenne wären nicht die pfiffigen Mädchen, die sie sind, wenn sie sich davon abschrecken ließen...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Regie-Assistenz

Continuity

Drehbuch-Mitarbeit

Kamera-Assistenz

Steadicam

Standfotos

Kamera-Bühne

Art Director

Szenenbild

Set Design

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Schnitt

Ton-Design

Mischung

Darsteller

in Co-Produktion mit

Ausführender Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Geschäftsführung

Dreharbeiten

    • 11.09.2018 - 03.11.2018: Köln, Bergisch-Gladbach, Leverkusen, München
Länge:
94 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.07.2019, 190964, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 28.06.2019, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 29.08.2019

Titel

  • Arbeitstitel Mein Lotta-Leben
  • Originaltitel (DE) Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!
  • Weiterer Titel (EN) My Life As Lotta - Bingo Flamingo!
  • Weiterer Titel (DE) Mein Lotta-Leben - Da tanzt ja der Flamingo

Fassungen

Original

Länge:
94 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.07.2019, 190964, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 28.06.2019, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 29.08.2019

Auszeichnungen

FBW 2019
  • Prädikat: besonders wertvoll