Marry Me!

Deutschland 2014/2015 Spielfilm

Inhalt

Die Deutsch-Inderin Kissy lebt als allein erziehende Mutter mit ihrer kleinen Tochter Meena in Kreuzberg, wo sie ein alternatives Café betreibt. Dem Beziehungsleben hat Kissy abgeschworen – sie ist Single aus Überzeugung. Dann aber taucht eines Tages völlig unerwartet ihre in Indien lebende Großmutter in Berlin auf und stellt das Leben ihrer Enkelin auf den Kopf: Die gütige, aber willensstarke Seniorin hat sich in den Kopf gesetzt, Kissy doch noch zu einer Heirat mit Meenas unstetem Vater zu bewegen. Während die alte Dame unermüdlich eine traditionelle indische Hochzeitsfeier plant, trifft Kissy unerwartet die große Liebe. Aber die amouröse Harmonie wird jäh gestört, als ein Immobilienhai sich das Berliner Haus der Großmutter, in dem sich auch Kissys Café befindet, unter den Nagel reißen will.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 12.03.2014 - 26.04.2014: Hamburg, Berlin
Länge:
94 min
Format:
DCP, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 27.01.2015, 149614, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 02.07.2015

Titel

  • Weiterer Titel (DE) Marry Me & Family
  • Originaltitel (DE) Marry Me!

Fassungen

Original

Länge:
94 min
Format:
DCP, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 27.01.2015, 149614, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 02.07.2015