Darstellerin, Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch, Kamera, Schnitt
Potsdam-Babelsberg

Biografie

Geboren ist Neelesha Barthel in Potsdam-Babelsberg. Vor Beginn ihres Regiestudiums an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf 2002, absolvierte sie einige Praktika an großen Filmsets, außerdem arbeitete sie als freie Kamerafrau, Cutterin und Regisseurin. Auch die drei Dokumentarfilme "En Why? See!" (1999), "Bling Bling" und "Fifty Fifty" (beide 2002) realisierte sie noch vor Beginn ihres Studiums. Seit 1995 ist Neelesha Barthel außerdem als Schauspielerin tätig, sie war unter anderem in den Kinofilmen "Samsara" (2001) und "Alltag" (2002) zu sehen. Der Film "Marry Me!" ist Barthels Spielfilmdebüt.

Quelle: 11. Festival des deutschen Films 2015

 

FILMOGRAFIE

2014/2015
  • Regie
  • Drehbuch
2004/2005
  • Script
2004-2006
  • Mitwirkung
2003
  • Regie
  • Idee
2002
  • Regie
  • Drehbuch
2001/2002
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt
1999/2000
  • Material-Assistenz
1997/1998
  • Regie-Assistenz