Maria, ihm schmeckt's nicht!

Deutschland Italien 2008/2009 Spielfilm

Inhalt

Komödie nach Motiven des gleichnamigen, autobiografisch gefärbten Bestsellers von Jan Weiler. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Jan, der sich in die Deutsch-Italienerin Sara verliebt hat. Nun wollen die beiden heiraten, am liebsten ohne Firlefanz und ohne Kirche, ganz im kleinen Kreis. Dummerweise ist Saras italienischer Papa Antonio, seit 1965 "Gastarbeiter" in Osnabrück und selbst mit einer Deutschen verheiratet, da anderer Meinung: Er verlangt eine große Hochzeitsfeier in der süditalienischen Heimat – und damit Basta! In dem Örtchen Campobello angekommen, starten umgehend die Vorbereitungen für die Familienfeier. Für den schüchternen Jan ist das alles nicht ganz einfach. Denn in Saras quirliger Sippschaft wird er mit einer Welt konfrontiert, die ihn fast in den Wahnsinn zu treiben droht.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

2. Kamera

Standfotos

Beleuchter

Kamera-Bühne

Außenrequisite

Innenrequisite

Bühne

Schnitt

Casting

Darsteller

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Produktions-Koordination

Dreharbeiten

    • 20.10.2008 - Dezember 2008: Apulien, München, Krefeld
Länge:
2527 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.07.2009, 118788, ohne Alterbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 06.08.2009

Titel

  • Originaltitel (DE) Maria, ihm schmeckt's nicht!

Fassungen

Original

Länge:
2527 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.07.2009, 118788, ohne Alterbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 06.08.2009

Auszeichnungen

Shanghai International Film Festival 2010
  • Bester Darsteller
FBW 2009
  • Prädikat: wertvoll