Das singende, klingende Bäumchen

DDR 1957 Spielfilm

Inhalt

Prinzessin Tausendschön will ein singendes, klingendes Bäumchen - eigensinnig fordert sie es vom jungen Prinzen, der sie liebt. Und der Prinz zieht aus, das Wunderbäumchen zu suchen. Auf seinem Weg trifft er einen bösen Zwerg, der ihm das Bäumchen unter einer Bedingung gibt: Gewinnt der Prinz bis zum Sonnenuntergang die Liebe der Prinzessin nicht, so muß er 100 Jahre lang als Bär im Zauberreich des Zwerges leben. Tausendschön liebt den Prinzen jedoch nicht - und so wird ein Bär aus ihm. Doch die Prinzessin will dieses Wunderbäumchen. Und so macht der König sich selbst auf den Weg, es zu holen. Vom verzauberten Bären bekommt er den Baum, weil er verspricht, das erste lebende Wesen, das ihm bei seiner Rückkehr im Schloß begegnet, ins Zwergenreich zu schicken. Dieses Wesen ist - man hat es geahnt - Prinzessin Tausendschön. Und weil der König sein Versprechen nicht hält, raubt der Bär sie schließlich. Im Zwergenreich verliert Prinzessin Tausendschön ihre Schönheit - und gewinnt sie erst durch gute Taten nach und nach zurück. Als sie schließlich den Bären liebgewinnt, ist der böse Zauber gebannt und das Bäumchen beginnt zu klingen.

Quelle: Kinderfilm online

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
1984 m, 73 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Orwocolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): September 1958, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 03.01.1888, West 3;
Uraufführung (DD): 15.12.1957, Berlin, Babylon;
Kinostart (DE): 14.09.1958;
TV-Erstsendung (DD): 02.07.1977, DFF 1

Titel

  • Originaltitel (DD) Das singende, klingende Bäumchen
  • Arbeitstitel (DD) Das goldene Bäumchen
  • Verleihtitel (DE) Im Zauberreich des Berggeistes

Fassungen

Original

Länge:
1984 m, 73 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Orwocolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): September 1958, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 03.01.1888, West 3;
Uraufführung (DD): 15.12.1957, Berlin, Babylon;
Kinostart (DE): 14.09.1958;
TV-Erstsendung (DD): 02.07.1977, DFF 1

Auszeichnungen

FBW 1958
  • Prädikat: wertvoll